3 heikle Bemer Vertriebspartner Erfahrungen, die niemand sagt (Kritik)

Ja Kritik spricht niemand gerne aus. Aber ich mache es. 3 heikle Bemer Vertriebspartner Erfahrungen habe ich f├╝r dich. Aus der Praxis. Damit du gleich siehst, welche Fehler du als neuer Berater niemals machen solltest.

Meine Erfahrung: In 30 Tagen hatte ich 110 neue Partner gesponsert. ­čśë

Was ich nicht tun wollte

Du kennst ja die Direktvertriebs-Keule oder? „Rufe gleich mal deine Familie und Freunde an“. Und danach kommt dann der Tipp: „Oder schreibe neue Leute auf Facebook im Messenger an“.

Nein danke!

So will ich nicht arbeiten. Als ich das aussprach war klar: Der Willi schafft nie was. Denn wie will der (teure) Produkte verkaufen, wenn er nicht so wie die anderen arbeitet?

Gut, aber ich wollte es nicht mehr anders. Denn zuvor war ich im Direktvertrieb schon so oft gescheitert. Und ich konnte das Wort Homeparties nicht mehr h├Âren.

Darum ├╝berlegte ich mir ein neues System. Wo die Menschen t├Ąglich automatisch zu mir kommen. Statt ich m├╝hsam zu ihnen. V├Âllig automatisiert.

Ok, ich war schon positiv gestimmt. Aber mit 213.000 Umsatz konnte ich auch nicht rechnen. Das im 7. Monat. Und nur Online Umsatz. Wie genial war das bitte? Und die Ums├Ątze blieben auf stabilem Niveau.

Gerne sende ich dir meine Arbeitsweise zu hier:

Nun die 3 Kritik Punkte, wenn man Bemer Vertriebspartner ist

Ich versuche mit den kritischen Worte vorsichtig umzugehen. Denn ich sage nicht, dass die Produkte schlecht sind. Oder die Firma. Es geht mir um die Arbeitsweise, die man optimieren kann.

Bemer Werbung am Profil

Ich glaube, dass jeder so anf├Ąngt. Man er├Âffnet ein Profil. Und dort beginnt man ├╝ber die Bemer Matten zu posten. Und das ziemlich oft. Denn man denkt ja, dass man dann noch mehr verkauft. Aber in Wahrheit verkauft man gar nichts. Und nach wenigen Wochen gibt man entnervt auf.
Dabei habe ich paar wichtige Erfahrungen gemacht:
Es macht ├╝berhaupt keinen Sinn Werbung zu machen. Denn die meisten Menschen wollen das nicht. Schon gar nicht auf Social Media. Es gehen dort zwei Sachen: Lustig sein oder Mehrwert bieten.
Das mit dem Lustig sein ist schwierig und macht f├╝r das Bemer Business keinen Sinn. Aber Postings, die echten Mehrwert bringen schon.
Ein Beispiel, wie ich Menschen anziehen kann, die echt auch Geld haben.
Soll ich meine Pferdedecke waschen lassen? Das ist ein einfaches Posting. Wenn man hier eine ausf├╝hrliche Antwort bringt, wird das oft geteilt.
Und am Ende vom Posting schreibe ich einfach: Wenn du noch weitere 7 Tipps haben willst, schreibe mir eine Nachricht.
Fertig.

Erkl├Ąrung der Gef├Ąsstherapie

Ich glaube viel zu viele Bemer Partner halten sich mit Erkl├Ąrungen ├╝ber die Gef├Ąsstherapie auf. Und das ist falsch. Denn niemand interessiert sich daf├╝r.
Wenn man damit beginnt, bricht die Kommunikation schnell ab. Denn es klingt zu schwierig f├╝r die Menschen.
Das einzige, das sie wissen wollen, ob die Wirkung damit eintritt. Und da muss man vorsichtig sein. Denn es gibt ja das Gesetz der Heilaussagen und Wirkaussagen. Also man darf nicht sagen: Wenn du die Bemer Matter anwendest heilt es …. Sehr gef├Ąhrlich.
Ich empfehle dir, dich da rauszuhalten und das Thema gar nicht anzusprechen.
Meine Strategie war anders. Die Leute schreiben mich an. Danach lade ich sie in meine Gruppe ein. Und dort habe ich ein genaues Drehbuch Video drinnen.
Das verkauft sich ganz von alleine.

Fremde Postings nicht nutzen

Ich finde die neuen ├Âffentlichen Facebook Gruppen fantastisch f├╝r das Bemer Business. Denn das ist der beste Verkaufsort. Beim privaten Profil darf man ja gar keine kommerzielle Nutzung machen. In den Gruppen schon.
Aber der Hauptvorteil ist, dass man empfohlen wird. Sogar unter fremden Postings. Bei Menschen mit denen man nicht befreundet ist. Genial.
Aber dazu muss man paar Tricks kennen. Nur wenn man die Relevanzkriterien kennt, hat man den gew├╝nschten Erfolg.
F├╝r mich ist wichtig, dass ich diese neue Technik nutze. Denn die Zeiten im Direktvertrieb wo man blind Akquise gemacht hat, sind vorbei. Endg├╝ltig.

Wenn du erfahren willst, die man diese Gruppe f├╝r Bemer erstellt, trage dich hier ein. Sende dir die Anleitung gerne zu. ­čśë

Rock it!

Dein Willi