3 kritische Magnetix Wellness Erfahrungen als Berater, die entscheiden

Diese 3 Magnetix Wellness Erfahrungen sind kritisch. Und sie kommen aus der Praxis. In meiner persönlichen Bewertung siehst du was klappt und was nicht. Weil ich es selbst vorgelebt habe. Und nicht durch Hören Sagen. 😉 Gerade wenn du Magnetix Wellness Berater bist oder werden willst, wertvoll.

Damit habe ich in 30 Tagen enormen Erfolg gehabt.

Was ich niemals machen wollte (und du auch nicht tun solltest)

Typisch Direktvertrieb dachte ich mir gleich am Beginn. „Beginne deine Freunde und Familie anzurufen“.

Oh Gott, nicht schon wieder, dachte ich mir. Ich will das nicht.

Und ich hätte auch nie begonnen so. Denn für mich ist das kein guter Weg. Er passt zu mir einfach nicht. Darum habe ich mir mein eigenes System zusammengebaut.

Dabei war mit wichtig, dass die Interessenten automatisch zu mir kommen. Und nicht ich diese kontaktieren muss durch lästige Messenger Nachrichten auf Facebook.

Hätte zu Beginn nie gedacht, dass ich damit schon im 7. Monat 210.000 Online Umsatz mache. Ja, echt nur online. Und die Umsätze blieben stabil.

Meine Arbeitsweise kann ich dir gerne zusenden hier:

Welche 3 Kritik Punkte es für dich als Berater von Magnetix Wellness gibt

Ich mache hier keine Kritik an den Produkten oder am Unternehmen. Es geht nur den Auftritt bei Facebook. Denn damit hatte ich all meine Kunden gewonnen.

Unterlasse diese 3 Fehler, und du wirst viel mehr Erfolg haben:

1) Post & Pray mit der falschen Frequenz

Oh Gott, wieviele Kollegen und Kolleginnen machen das. Sie posten täglich. Und das mehrmals. Dabei geht es ja oftmals nur um die Firma und die tollen Produkte.
Ja, ich verstehe, wenn man begeistert ist.
Aber die Leute am anderen Ende, empfinden das nicht so. Die ersten Postings sind ja noch ok. Denn da wollen die Menschen wissen, was man macht.
Aber danach ist es nur mehr lästig.
Für mich persönlich reichen 2-3 gute Postings. Aber pro Monat. Ja, echt. Das reicht komplett. Und diese mache ich aber nicht über die Produkte.

2) Schmuck permanent zeigen

Klar du bist ja Beraterin bei Magnetix Wellness. Und du hast gelernt, dass man Armbänder nur verkaufen kann, wenn man diese zeigt.
Und so zeigen Tag täglich viele Leute ihre Produkte in die Kamera.
Und sind damit sofort zur klassischen Verkäuferin abgestempelt. Auch denke ich, dass es kein gutes Gefühl macht. Denn permanent ist man unter Druck.
Gestern erst fragte mich eine Schmuck-Verkäuferin: „Aber wie soll ich dann Schmuck verkaufen“.
Ganz anders. In dem man Tipps gibt zu Schmuck.
Dabei gehe ich einfach zu Google. Gebe dort einen Begriff ein und bekomme viele Vorschläge. Einen davon nehme ich für ein einfaches Posting.
„Die 3 besten Tipps was man beim Kauf von hochwertigen Schmuck beachten sollte“.
Und damit bekomme ich genau die richtige Zielgruppe.

3) Die Facebook Suche nicht nutzen

Ja, der Hauptgrund warum ich so viel verkaufte, waren neue Kontakte. Davon haben die meisten zu wenig. Und sie jagen täglich neuen Kontakten nach.
Ich nicht. Denn ich nutze die Facebook Suche.
Dazu braucht man die neuen öffentlichen Gruppen. Denn hier (und nur hier) verspricht Facebook, dass man auch bei Google gefunden wird.
Und auch in der eigenen Facebook Suche. Täglich geben hunderte Menschen Begriffe rund um den Schmuck ein. Und es werden jene Postings angezeigt, die am Besten sind.
Weit gefehlt.
Denn dahinter steckt ein einfacher Algorithmus. Wenn man den mal kennt, bekommt man täglich neue Leute ohne was tun zu müssen.
Und eines ist klar: Nur 1 Interessenten der selbständig kommt, wird wesentlich mehr Schmuck kaufen, als alle, die ich permanent anschreiben muss.

Wenn du erfahren willst, wie man eine neue Gruppe für Magnetix Wellness erstellt, trage dich hier ein. Sende dir die Anleitung zu. 😉

Rock it!

Dein Willi