3 kritische SuperOne Erfahrungen – Warum Vertriebspartner leer ausgehen

Ich habe 3 kritische SuperOne Erfahrungen für dich. Es gibt 3 Gründe warum Vertriebspartner leer ausgehen. Ein Super One Aussteiger hat mir berichtet. Und diese Zeilen möchte ich nun an dich weitergeben. Damit du als Partner den Erfolg hast, den du gerne hättest.

Die neue SuperOne Generation

Genial, was da gerade passiert. 😉 Es gibt eine völlig neue Generation an SuperOne Vertriebspartnern. In kurzer Zeit haben diese komplett automatisiert eine große Downline aufgebaut. Ohne warme Kontakte anzurufen. Ohne fremde Menschen anzusprechen.

Die brandneue Fallstudie „die neue Generation“ zeigt dir genau, wie du das auch schaffst. 100% Mehrwert. Trage dich jetzt hier unten ein:

3 kritische SuperOne Erfahrungen von einem Aussteiger

Wie kann man bereits im 7. Monat 210.000 Umsatz machen? Ohne Hokuspokus. Das zeige ich dir in diesem Training hier. In meiner Bewertung möchte ich auf die Facebook Themen eingehen. Denn es ist der beste Platz um bei deinem SuperOne Network Marketing Business echten Erfolg zu haben. Ich selbst habe 100% aller neuen Partner nur mit FB aufgebaut.

1) Aggressive Wirkaussagen vermeiden

Im MLM haben wir eine Tendenz, die nicht gut ist. Es geht um Wirkaussagen. Vom Gesetz her ist es verboten, dass du sagst: „Bei SuperOne verdienst du im 3. Monat 15.000 Euro.“ Auch wenn du davon überzeugt bist. Denn das ist ein klares Versprechen.

Früher war das bei Facebook irrelevant. Denn der Algorithmus hat darauf nicht reagiert. Aber nun ist das anders.

Denn FB erkennt das nun. Und macht zwei Dinge. Entweder markiert es dich als Spam und sendet dir eine Support-Nachricht. Oder du kommst in den FB Jail. Wenn du im Jail (Gefängnis) bist, bekommst du keine Info.

Du denkst, dass alles gut ist. Aber deine Postings haben kaum Likes und kaum Kommentare. Jetzt denkst du, dass die Leute nicht interessiert sind. Aber das stimmt so nicht. Denn die Freunde sehen dein Posting gar nicht.

Im Idealfall machst du ein #reichweitencleanup. Damit entsorgst du alle Postings, die Wirkaussagen haben. Und die nach Werbung riechen. Dein Profil sollte 3 Kriterien erfüllen: Sympathie, Mehrwert und Vertrauen.

Frag‘ dich jetzt mal: Ist das derzeit bei meinem Facebook Profil so?

2) zu viele Postings machen

Ja, im Network Marketing gibt es alte Sprüche. Je höher die Kontaktanzahl, desto mehr Erfolg. Aber das stimmt auf Facebook nicht. Nehmen wir das „Post & Pray“.

Du sitzt da und bist begeistert. Jetzt machst du 5 neue Postings pro Tag. Und hoffst, dass sich jemand für dein SuperOne MLM Business einschreibt. Aber nichts tut sich. Klar, denn schon beim zweiten Posting hast du um 70% weniger Sichtbarkeit.

Ich selbst poste nur 1-2 x. Aber pro Monat. Und das reicht. Denn es gibt ja die 28 Tage Regel. Wenn ein Freund von dir innerhalb von 28 Tagen dein Posting sieht, bleibt er aktiv. Und sieht auch alle kommenden Postings.

Darum ist weniger mehr. Klar muss man wissen wie man die Postings macht.

3) Aktivieren neuer Freunde vergessen

Wenn du jetzt eine Freundschaftsanfrage sendest, wird diese hoffentlich angenommen. Super, die Arbeit ist erledigt. Denkste.

Denn nur weil jemand mit dir befreundet ist, sieht er noch lange deine Postings nicht. Früher war das anders. Aber hier hat sich der FB Algorithmus umgestellt. Du musst den neuen Freund erst aktivieren.

Wie geht das? Die schnellste und sicherste Möglichkeit ist das hier: Gehe auf sein Profilbild. Und mache entweder LOVE oder WOW. Und schon sagst du Facebook: „Das ist ein toller Freund von mir. Bitte zeige ihm alle meine neuen Postings.“

Wichtig dabei ist, aber, dass du keinen Daumen hoch machst. Denn das wird nicht so gut bewertet.

Wie geht es jetzt weiter?

Willst du genau wissen wie man richtig arbeitet mit Facebook? Dann schau‘ dir mein Training hier an.

Weitere FB Tipps für SuperOne Partner

Rock it!

Dein Willi

PS: Vor ein paar Tagen haben viele neue SuperOne Partner dieses Training hier gesehen.