Facebook Messenger Rooms – Was du wissen musst [Tutorial]

Facebook Messenger Rooms

Messenger Rooms ist völlig neu. Ich habe für dich alle Details hier. Als Video Anleitung mit Screenshots von den neuen Facebook Messenger Rooms.

Copyright Bild oben Facebook

Und hier mein ausführlicheres Facebook Live Video von den neuen Messenger Rooms:

Was genau sind denn die neuen Messenger Rooms?

Es ist eine Alternative zu Zoom. Damit kannst du einen eigenen Raum erstellen. Also du kannst damit ein Meeting durchführen. Das Tolle daran ist, dass man es direkt in Facebook machen kann. In der Facebook App aber auch in der Messenger App.

Messenger Rooms vs Zoom Meeting

Im Vergleich zum Zoom Meeting kann man ohne Limit (also Minuten) das Meeting im Raum durchführen. Ich habe hier ein Video gemacht wo ich es mit Zoom Meeting vergleiche:

Der größt Unterschied liegt im Preis. Denn Messenger Room ist gratis. Bei Zoom kann man ja ab 3 Personen nur mit einem Limit von 40 Minuten die Besprechungen durchführen.

Wie sieht es mit dem Datenschutz bei Messenger Rooms aus?

Dazu habe ich ein Video gemacht, wo ich dir alles genau erkläre:

Wichtig ist aber auch die Bedienung. Denn die ist durch das bekannte Facebook Design klar. Auch ist es gut, dass man keinen Download einer Software braucht. Denn man steigt einfach über den Newsfeed, die Gruppe oder die Veranstaltung ein.

Die Teilnehmeranzahl ist bei Messenger Rooms derzeit auf 50 Personen begrenzt. Aber man kann den Einladunglinks schützen. Also du kannst verhindern, dass dein Einladunglink geteilt wird. Eine tolle Funktion.

Eine Aufnahme des Meetings im Messenger Room ist derzeit nicht möglich. Aber ich gehe davon aus, dass dies möglich sein wird in Kürze.

Die gibt es sowohl in der App (IOS, IPad, Tablet) also auf jedem Handy, als auch über den PC, Desktop als Webversion.

Es gibt derzeit keine End-to-End Verschlüsselung. Aber das soll laut Facebook auf jeden Fall kommen. Ist aber aufgrund der vielen Daten im Videochat nicht so leicht.

Wie kann man einen neuen Raum erstellen?

Schau dir dieses Tutorial Video hier an. Dann siehst du wie einfach man einen neuen Raum erstellen kann.

Was ist noch wichtig zu wissen?

Man kann jederzeit aus dem Raum aussteigen als Teilnehmer. Also so lange das Meeting läuft, kann man rein und raus. Ausgenommen man wurde vom Host (Veranstalter) entfernt. Denn dann ist der Raum automatisch geschlossen.

Es gibt veschiedenste Effekt wie Masken und Hüte. Also AR Elemente. Zusätzlich aber auch noch interaktive Hintergründe. Bei Zoom Meeting kann man ja nur ein Bild hochladen. Es kommen hier animierte Hintergründe. Es sieht dann so aus als ob man direkt im Konferenzraum sitzt.

Gibt es Messenger Rooms auch für WhatsApp und Instagram?

Ja, in den nächsten Wochen wird diese neue Funktion ausgerollt. Bei Instagram als Instagram direct. Und eben auch bei WhatsApp direkt drinnen.

PS: Willst du wissen wie du viele neue Kunden durch Facebook gewinnen kannst ohne Werbung? Dann hol‘ dir meinen gratis Kurs hier.

Noch Fragen zum Thema Messenger Rooms? Dann schreibe mir auf meinem Facebook Profil oder in meinem YouTube Kanal.