Gamescoin Erfahrungen – Warnung an IDAA Partner vor Login

Gamescoin Erfahrungen: Wichtige Warnung an alle IDAA Partner vor dem Login. Denn es gab ein Update, das derzeit für Probleme sorgt. Ein Vertriebspartner von Gamescoin IDAA hatte mir geschrieben. Und nun bin ich drauf gekommen, was genau das Problem ist. Es geht konkret um die Sichtbarkeit bei Facebook. Denn hier gibt es ein neues Krypto Update. Und das betrifft auch alle Partner von Gamescoin. Mehr dazu und die Lösungen, weiter unten.

Viele weitere FB Hacks findest du hier in meiner Facebook Community mit 16k Networkern.

Gamescoin Erfahrungen – Warnung an IDAA Partner vor dem ersten Login

Idealerweise liest du diese Tipps vor dem ersten Login im Backoffice bei der IDAA Group. Aber auch danach hilft es noch. Denn du kannst hier die nötigen Gegenschritte setzen, damit deine Sichtbarkeit wieder steigt. Vorab: Das hier ist keine negative Kritik oder Bewertung am Unternehmen oder dem Gamescoin selbst. Es soll nur das Reichweiten Problem zeigen. Aber wenn du keine Sichtbarkeit hast, dann kannst du auch keine neuen Gamescoin Kunden finden. 😉

Gamescoin Erfahrungen 1: Wirkaussagen von Coin Charts

Gamescoin Erfahrungen IDAA LoginOk, hast du schon den ersten Login bei Gamescoin gemacht? Es geht um die Charts. Wo man sieht welchen Kurs der Gamescoin gemacht hat. Oder ähnliche Bilder wo man sogenannte Wirkaussagen sieht. Also es geht darum, ob der Interessenten möglicherweise denkt, dass dieses Ergebnis für ihn 1:1 möglich ist. Dann ist es eine Wirkaussagen. Man sagt mit einem Chart unterschwellig, dass man das mit Gamescoin erreichen kann.

Das ist ein wahnsinniges Problem mittlerweile auf Facebook geworden. Nicht nur im Krypto / Bitcoin Bereich (Ja, Gamescoin ist anders, aber für FB die gleiche Branche), sondern es kommt eigentlich aus dem Abnehmbereich. Es geht darum ob man mit einem Bild und/oder einer Aussage eine Wirkung verspricht.

Wie reagiert Facebook dann darauf?

Dann schaltet Facebook scharf. Was machen die dann genau? Zuerst einmal kommst du in den Facebook Jail. Das ist eine Bestrafung. Die ist temporär am Beginn. Zumeist beginnt es mit wenigen Tagen. Danach ein paar Wochen. Und dann kann die Sichtbarkeits-Sperre schon mal auch 6 Monate andauern. Das bedeutet, dass du zwar posten kannst, aber deine Postings nicht sichtbar sind. Also keiner deiner Freunde und/oder Follower wird dieses Posting dann sehen.

Dann kommt aber die nächste Stufe, wenn du weiterhin Gamescoin Charts postest. Denn dann kommt eine endgültige Sperre. Also die Sperre gilt für den gesamten Account, Fan Page oder Gruppe. Und da kommt man nur durch eine Sache wieder raus: Durch das Löschen von 100% aller Charts. Aber es müssen 100% sein.

Danach wird innerhalb von 14 Tagen nach dem letzten gelöschten Posting, die Sperre aufgehoben. Also wenn du jetzt wenige Likes bekommst ist die Chance groß, dass du in dieser Sperre drin bist. Entweder jetzt auf deinem Profil alles löschen. Oder eine neue (öffentliche) FB Gruppe eröffnen.

Mehr FB Reichweiten Tipps findest du hier in meiner Community.

Erfahrung 2: @alle zerstört die Reichweite komplett

Es gibt eine neue Facebook Funktion, die derzeit enorm viele im Bitcoin / Krypto Bereich verwenden. @alle! Und diese Funktion zerstört deine Reichweite sofort und massiv. Zuerst einmal will ich dir kurz erklären, wie man diese Funktion überhaupt nutzen kann und was sie genau macht. Denn auf den ersten Blick ist das eine tolle Funktion. Aber nicht wenn man länger damit arbeitet. Meine Facebook Gruppe hätte diese @alle Funktion fast zerstört.

So nutzt man die neue Funktion. Es geht nur in Facebook Gruppen. Und dort vorwiegend in Kommentaren. Du gehst in deine Gruppe wo du Admin bist. Und dort schreibst du dann eine Kommentar mit @alle. Sofort erscheint dann die Info, dass dieses Kommentar an alle Mitglieder geht. Und dass du diese Funktion „nur“ 1x pro Tag verwenden darfst.

Wenn du das machst, bekommt jede (!) Person in deiner Gruppe eine Facebook Benachrichtigung. Also rechts oben sinngemäß: Willi Prokop hat dich in Beitrag xy markiert. Und dann klickst du darauf und sieht das Kommentar. Allerdings merkst du jetzt erst, dass diese Markierung nicht dir alleine galt. Sondern auch 15.000 anderen Personen.

Und spätestens dann ist die Enttäuschung groß. Und du wirst es als Spam empfinden. Es gibt viel bessere Lösungen, die ich hier in diesem Training zeige.

Machen derzeit viele im Krypto Bereich

Jetzt stell‘ dir vor, dass das sehr viele Gruppenbetreiber im Bitcoin Bereich derzeit machen. Und wenn du als Gamescoin IDAA Partner das nun auch noch machst? Ok, ich glaube du kannst es nachvollziehen was es genau bedeutet.

Das Problem daran ist, dass die Leute aussteigen aus der Gruppe. Und beim Ausstieg werden die gefragt warum sie aussteigen. Wenn die jetzt auf „Spam“ klicken, dann ist das ein enorm schlechtes Signal an Facebook. Und der Algorithmus wird deine Postings nicht mehr anzeigen.

Ich habe zu diesem Thema Lösungsvorschläge hier in meiner Gruppe gemacht.

Fazit: Die Gamescoin IDAA Erfahrungen sind gut von dem Partner. Auch der Login Backoffice Bereich ist gut. Aber nur die beiden Facebook Updates machen ihm zu schaffen. Aber das kann man lösen.

Rock it!

Dein Willi