Herbalife Verkäufer werden – 3 Probleme, die du noch nicht kennst

Soll ich Herbalife Verkäufer werden oder nicht? Stellst du dir diese Frage? Ich zeige dir 3 Probleme, die du noch nicht kennst. Denn diese haben direkt mit dem Verkauf der Herbalife Produkte zu tun. Ich habe hier viel Erfahrung, die ich dir weitergeben möchte.

Kurz zu mir: Bereits im 7. Monat war mein Online Umsatz 210.000. Weil ich völlig anders gearbeitet habe als die Masse.

Wenn du Herbalife Verkäufer werden willst, setze nicht auf die Namensliste

Zuerst mal ein Tipp: Bitte erstelle dir keine Liste von Leuten, die du kennst. Denn das ist der Anfang vom Ende. Du wirst keine Freude haben, diese abzutelefonieren. Auch wenn dein Sponsor dich dabei unterstützt.

Es gibt eine neue Art wie man das macht. In dem die Leute zu dir kommen. Ja, sie melden dich bei dir. Und dieses neue System ist noch dazu völlig automatisiert.

Willst du es kennenlernen? Dann sende ich dir gerne die Anleitung zu per Mail:

Welche 3 Probleme es als Herbalife Verkäufer gibt

Diese 3 Dinge, sollen dir helfen von Beginn an Erfolg zu haben. Es betrifft die Arbeit auf Facebook. Weil du durch diese Plattform am Einfachsten und Schnellsten Umsatz machst.

Problem 1: Geld verdienen Gruppen

Fast alle Verkäufer (nicht nur) bei Herbalife werden mal Mitglied in den Geld verdienen Gruppen auf Facebook. Weil man dort ja Werbepostings machen darf. Wenn man dort reinschaut, gibt es zig neue Postings pro Tag.

Aber der Erfolg ist sehr gering. Warum? Weil ja jeder Verkäufer selbst nur seine Produkte an den Mann/Frau bringen will. Und er nicht offen ist für deine Produkte.

Darum ist es besser, wenn du dir Nischen-Gruppen suchst. Also ganz andere Themen. Nehmen wir an du willst die Abnehmprodukte von Herbalife erfolgreich verkaufen. Dann gehst du z.B. in eine Mami-Gruppe.

Aber in eine kleine, wo nicht viele sind. Und dort schaust du einfach, dass du neue Fragen beantworten kannst. Dabei solltest du jetzt nicht den Herbalife Verkäufer spielen. Sondern einfach nur Mehrwert geben.

Was werden die Menschen danach tun? Sie schauen auf dein Profil. Und wollen mehr mit dir zu tun haben.

Problem 2: Posten von Herbalife Produkten

Es geht nicht darum ständig die Produkte von Herbalife zu posten. Das ist am privaten Facebook Profil sogar verboten. Aber es hilft auch nichts. Denn über 90% der Menschen (auch deine Freunde) lehnen Werbung ab.

So wirst du schnell das schwarze Schaf. Aber das soll nicht sein. Ich selbst habe mir mein gesamtes Business nur mit Mehrwert-Postings aufgebaut. Dazu habe ich viele Videos und LIVE Videos gemacht.

Es geht um die 3 von 10 Tipps. Also du gibst zu einem speziellen Thema 3 Tipps. Und die anderen 7 Tipps bekommt die Person, wenn sie den nächsten Schritt geht. Ganz einfach.

Wichtig dabei: Du musst keine Videos machen um erfolgreich zu werden. Denn gerade in den letzten Wochen funktionieren Text Postings enorm gut.

Problem 3: Keine neue Gruppe nutzen

Ich kenne viele Herbalife Verkäufer, die eine Facebook Seite haben. Aber das ist ein großes Problem. Denn die Reichweite (Sichtbarkeit) ist enorm schlecht.

Ein Beispiel: Eine Firma im Bereich Network Marketing hat 2,3 Millionen Fans. Aber wenn die ein Posting machen, haben die nur 26 Likes. Das ist enorm wenig.

Wenn ich ein Posting mache, kann das bis zu tausende Likes bekommen. Weil ich eine völlig neue Art von Gruppen nutze. Diese ist aber auf den ersten Blick nicht erkennbar.

Man muss sie selbst aktivieren. Ich habe dir eine kleine Anleitung gemacht, wie das geht:

Also falls du Herbalife Verkäufer werden willst, beherzige diese einfachen Tipps. Dann hast du von Beginn an mehr Erfolg.

Rock it!

Dein Willi