Mary Kay Bewertung: Der Starter Set Haken als Beraterin!

Meine Mary Kay Bewertung: Das ist der Starter Set Haken als Beraterin. Kennen nur wenige. Und darum verdienen sie auch weniger Geld. Meine Erfahrung zeigt, dass es nach dem Start enorm wichtig ist richtig zu arbeiten. Sonst verbrennst du Freunde. Und dein Umsatz wird nicht gut werden. Auch wenn du von den Mary Kay Produkten überzeugt bist.

In meiner Facebook Gruppe hier kannst du als Mary Kay Beraterin lernen wie du maximalen Umsatz machst. Aber ohne Akquise. Ohne Freunde anzusprechen.

Mary Kay Bewertung: Das Problem mit dem Starter Set als Beraterin

Grundsätzlich ist es sehr positiv, wenn du bei Mary Kay durchstarten willst. Denn dieses Unternehmen ist seriös. Und es zahlt pünktlich aus. Auch kümmert es sich sehr gut um seine Consultants. Dennoch gibt es eine Sache, die man kennen sollte. Diese möchte ich dir heute erzählen.

Mary Kay Bewertung: Was im Starterset fehlt

Ich denke, dass die Inhalte vom Starter Set sehr gut überlegt sind. Allerdings fehlt eine Sache. Der Umgang mit Facebook. Echt jetzt? Das ist ja gar kein Produkt. Nein ist es nicht. Aber die Garantie, dass du massive Umsätze in wenigen Wochen erreichen kannst.

Warum ich das glaube? Weil ich es selbst gezeigt habe. Denn ich habe als Mann Kosmetik Produkte verkauft. Und damit nach 6,5 Monaten bereits 213.000 Euro Umsatz gemacht. Aber nicht in 6,5 Monaten. Sondern pro Monat. Also ich kann dir zeigen wie das geht.

Auch in meinem damaligen Starter Set fehlte der Umgang mit Facebook. Darum gebe ich dir einen Tipp. Lerne genau wie man Facebook richtig benutzt. Denn sonst wird es sehr schwer zum Start. Ein Beispiel? Wenn du heute eine Fan Page eröffnest, hast du verloren.

Denn die organische Reichweite (Sichtbarkeit) ist sehr schlecht. Ich kenne ein Unternehmen aus dem Direktvertrieb. Und es hat 2 Millionen Fans auf der Fan-Seite. Aber wenn die ein Posting machen, haben die nur 27 Likes.

Update: Habe ein neues Training für maximale Sichtbarkeit in meiner Facebook Gruppe hier gemacht.

Ich zeige dir mal wie das bei mir aussieht:

Mary Kay Bewertung Starter Set Beraterin

Ich habe bei diesem Posting über 11k Kommentare. Und über 2.000 Likes. Außerdem (man sieht es hier nicht) wurde das Posting über 600x geteilt. Weißt du was das Besondere daran ist? Es ist ein Verkaufsposting. Darin verkaufe ich einen Online Kurs von mir. Also es ist kein Posting wo ich Inhalte einfach so rausgebe.

Warum geht das? Weil ich als Basis eine neue öffentliche Gruppe habe. Die Betonung liegt auf neue. Denn die alten öffentlichen Gruppen klappen nicht so gut. Wenn man hier die richtigen Einstellungen macht, hat man gewonnen.

Täglich kommen neue Mitglieder einfach so in meiner Gruppe. Und ich finde es am Wichtigsten zu lernen wie du diese Gruppe erstellen kannst. Denn dann wirst du viel mehr Erfolg haben bei Mary Kay.

Vor wenigen Tagen habe ich ein wichtiges Training hier in meiner Facebook Gruppe dazu gemacht.

Was du konkret machen solltest zum Start

Ich will aber nicht in der Theorie bleiben mit dir. Ich möchte dir eine Strategie zeigen mit der du sofort viele neue Mary Kay Produkte verkaufen kannst. Es ist die Reels-Strategie. Kennst du Reels? Das sind die Kurzvideos so wie bei TikTok.

Zuerst brauchen wir mal ein Thema. Und das suchen wir uns jetzt direkt auf Facebook raus:

Mary Kay Bewertung 2 schminken

Gehe dazu jetzt auf Facebook. Und gib dort in der Suche das Wort Schminken ein. Und dann keine Enter Taste. Damit kommen die Suchvorschläge. Und wie du siehst steht ganz oben das Wort „Schminken für Anfänger“. Das suchen am Meisten Leute. Stell‘ dir vor jemand gibt das bei Facebook ein. Und deine Mary Kay Facebook Gruppe würde gefunden werden. Was würde dann passieren? Du würdest enorm viel verkaufen als Mary Kay Beraterin. Und du hättest das wichtigste Learning nach dem Kauf vom Starter Set.

Eine Kundin von mir ist Nummer 1 bei diesem Suchbegriff. Und hat es in den letzten 5 Monaten zur Nummer 1 in ihrem Kosmetik Direktvertrieb gebracht. Nicht als Mary Kay Beraterin aber bei einem vergleichbaren Unternehmen. Das Interview meiner Kundin findest du in meiner Facebook Gruppe hier.

Nutze Reels

Gut, nun machen wir ein Kurzvideo, Reel, daraus. Der Titel lautet: 3 Tipps zum Schminken für Anfänger, die man kennen sollte. Fertig. Nun gibst du 3 Tipps. Und am Ende vom Video zeigst du kurz ein Mary Kay Produkt in die Kamera. Aber… nicht dass man den Namen lesen kann. Auch sollst du keine Bewertung vom Produkt machen. Oder sagen, dass man das Produkt im Starter Set bei dir als Beraterin erhält. Bitte nicht!

Einfach kurz in die Kamera zeigen. Und nichts sagen. So, was wird passieren? Die Menschen werden dir schreiben: Welches Produkt ist das? Wo kann ich das bekommen? Und damit hast du gewonnen. Denn du hast nun viele, aktive Interessenten. Und musst auf niemanden mehr zugehen.

Die ganze Strategie habe ich vor wenigen Tagen hier in meiner Facebook Gruppe besprochen.

Fazit: In dieser Mary Kay Bewertung habe ich dir gezeigt, dass nicht das Starter Set wichtig ist. Sondern wie du Facebook richtig nutzt als Beraterin. Denn damit wirst du enorme Umsätze machen! Das wünsche ich dir. Und du hast es auch verdient. Ja, du genau!

Rock it!

Dein Willi