Mary Kay Kritik – 3 Dinge, die verheimlicht werden

Meine Mary Kay Kritik. Leider gibt es 3 Dinge, die dir verheimlicht werden. Aber diese möchte ich dir jetzt erzählen. Denn ich habe auch mit Aussteigern von Mary Kay gesprochen. Und die haben mir über diese Sachen erzählt. Sie waren mal Schönheits Consultants dort.

Ich und Direktvertrieb

In nur 7 Monaten hatte ich 210.00 Umsatz. Aber nur online mit Facebook. Das mit einem 82 Euro Produkt, das eigentlich schon viele hatten. Aus dieser Expertise raus kommen nun meine 3 Tipps.

Die Partys sind nicht mehr wichtig

Vor der Pandemie sagte man immer: „Wenn du im Direktvertrieb Erfolg haben willst, musst du Homeparties machen. Oder zumindest WhatsApp Partys.“

Aber das stimmt so nicht. Denn es konnten wochenlang keine Partys gemacht werden. Und der Umsatz stieg auf Rekordniveau. Der Grund dafür ist online. Die Beraterinnen haben neue Fähigkeiten gelernt, Kunden zu gewinnen.

Und WhatsApp Partys sind out. Denn diese sind verboten. In den Nutzungsbedingungen von WhatsApp steht, dass man seinen Account nicht für kommerzielle Zwecke nutzen darf.

Fremde Menschen sind leichter zu gewinnen

Ja, es wird immer gesagt, dass man sich sofort an seine Freunde und Bekannten wenden soll. Stichwort Namensliste. Aber das stimmt so nicht!

Denn gerade diese sind extrem misstrauisch. Fremde Menschen haben mehr Respekt. Aber man muss hier vorsichtig sein. Denn du sollst keine Werbetafel oder Verkäuferin für Mary Kay sein.

Gut ist es, wenn du die Menschen zu dir ziehst. Das geht durch den Einsatz der öffentlichen Gruppe. Siehe unten mehr dazu.

Manche wurden gesperrt

Ja, das ist die Wahrheit, die niemand sagt. In den letzten Wochen gab es etliche Sperren auf Facebook. Weil man über die Produkte von Mary Kay gepostet hat. Das betrifft aber auch andere Direktvertriebs Firmen.

Auch kam es zu Sperren, weil mehr als 1 Account genutzt wurde. Es gibt ja bei Facebook die Grenze bei 5000 Freunden. Manche dachten sich, dass man einfach mehr Konten macht. Diese wurden alle gesperrt.

Wie schaut die Lösung für Mary Kay Consultants nun aus?

Setze auf die neuen öffentlichen Gruppen. Denn dort darfst du kommerziell unterwegs sein. Und du bekommst frei Haus neue Interessenten.

Das geschieht durch die Facebook Suche. Dort suche ja schon täglich hunderte Menschen nach Kosmetik. Wenn du die Relevanzkriterien kennst, wirst du auch angezeigt.

Gerne sende ich dir die neuen Relevanzkriterien zu:

Und hier noch ein Video über Mary Kay und Facebook

Das angesprochene Training ist hier.

Rock it!

Dein Willi