Network Marketing Y Kollektiv – der Lifestyle von Richard Büttner

Hier ist er: Network Marketing Y Kollektiv – der verbotene Film. Der Lifestyle von Richard Büttner. Meine Meinung dazu liest du weiter unten.

Meine persönliche Meinung zu diesem Film ist sehr einfach: Ich distanziere mich von den Inhalten! Und möchte diese bzw. die Person Richard Büttner nicht bewerten.

Denn ich finde die Branche Network Marketing großartig! Und dadurch habe ich meinen Kindern erst einen tollen Lebensstil ermöglichen können.

Das Problem im MLM ist viel mehr die Art und Weise wie so mancher das Geschäft betreibt. Für mich war immer das Problem an neue Kunden und Partner zu kommen. Denn ich lehne es ab Menschen anzusprechen. Und schon gar keine Freunde mit ins Boot zu holen.

Aber das wird ja leider so oft propagiert (ich rede jetzt über Network Marketing allgemein und nicht über den Film von oben). Darum war es für mich wichtig einen völlig neuen Weg zu gehen.

Und der war für mich persönlich nur mit Facebook. Dabei kann man ja den Algorithmus für sich arbeiten lassen. Zeige dir mal wie das in der Praxis so aussieht:

Y Kollektiv Network Marketing

Wie du siehst habe ich derzeit über 13.000 Mitglieder. Ich habe niemanden in die Gruppe eingeladen. Denn Facebook schickt die Menschen zu mir. Durch eine völlig neue Funktion. Wenn man diese nutzt, hat man auch den Erfolg.

Willst du wissen welche Funktion das ist?

Sende dir gerne meine Anleitung dazu per Mail:

Rock it!

Dein Willi