Neuro Socks verkaufen als Partner (Vertreter) – 3 Probleme

Willst du Neuro Socks verkaufen, erfolgreich? Ich habe 3 wichtige Tipps. Selbst habe ich im Direktvertrieb +800 direkte Kunden gewonnen. Über Facebook. Aber alles ohne einen Cent für Werbung auszugeben. Diese Erfahrungen möchte ich an dich weitergeben, wenn du selbst Partner (Vertreter) bist oder noch werden willst.

Wenn du viele Neuro Socks verkaufen willst als Partner (Vertreter), dann …

Ich weiß es gibt da draußen viele Menschen, die Tipps geben. Aber ich komme aus der Praxis. Im 7. Monat hatte ich einen Monatsumsatz von 210.000 EUR. Nur mit Facebook. Und das mit einem (vergleichbaren) 82 EUR Produkt.

1) Postings von der Neuro Socks Fan Page teilen

Wenn du selbst Berater bist, dann gibt es eine Versuchung. Du nimmst die (tollen) Videos von der Fan Page vom Unternehmen. Und teilst sie auf deinem Profil. Das würde ich nicht machen. Denn Facebook liebt originalen Content. Also es ist besser, wenn du selbst Inhalte erstellst.

Und auch deine Freunde auf Facebook wollen das viel lieber. Wenn du ein Posting teilst, wirst du kaum Reaktionen (Likes, Kommentare) haben. Aber wenn du z.B. ein Video oder LIVE Video machst, sehr viel.

Grundsätzlich solltest du Werbung unterlassen. Denn nur 9% aller Menschen auf Facebook wollen Werbung sehen. Also du schließt sonst 81% aus.

2) Keine aktiven Freunde

Früher (das ist schon lange her) hat man ein Posting gemacht, und alle FB Freunde haben es gesehen. Diese Zeiten sind lange vorbei. Denn nun zählt das Prinzip der aktiven Freundesliste. Also nur jene FB Freunde, die aktiv sind, sehen deine Postings. Klar kannst du Postings weiterhin machen. Aber wenn du z.B. 3000 Freunde hast, werden es nur 50 (!) davon sehen.

Was genau bedeutet nun aktiv? Das sind jene Freunde die innerhalb der letzten 28 Tage etwas aktiv bei dir gemacht haben. Entweder deine Inhalte angeschaut (gelesen), kommentiert, geliked, dir eine Nachricht geschrieben, etc. Nur dann sind sie aktiv.

Klar ist das viel Arbeit. Denn du musst alle 28 Tage deine Liste bereinigen. Das ist auch der Grund warum ich dir Tipp 3 = eigene FB Gruppe empfehle.

3) Keine neue Gruppe

Der Fehler, den so einige Neuro Socks Vertriebspartner machen, ist: keine Gruppe auf Facebook zu haben. Du solltest eine neue Version der öffentlichen Gruppen haben. Denn dann ersparst du dir auch deine Freundesliste aktuell zu halten. Und ich habe dafür letztes Jahr 50 Stunden gebraucht.

Aber die weitaus wichtigeren Gründe sind diese 3: Google Rankings (deine Gruppen Postings werden auch über Google gefunden inklusive der Kommentare), deine Gruppe wird empfohlen im Reiter Gruppen und dann noch unterhalb von fremden Postings.

Das alles bekommst du aber nur in den neuen öffentlichen Facebook Gruppen. Ich habe dazu hier ein gratis Training vorbereitet.

Ich habe noch weitere Facebook Tipps für dich als Neuro Socks Berater:

Rock it!

Dein Willi

PS: Das gratis Training 110 Partner in 30 Tagen wartet hier auf dich.