Ohana Business Erfahrungen & Kritik: Fake? Produkte? seriös?

Ohana Business Erfahrungen & Kritik: Ist das Fake? Welche Produkte stehen dahinter? Ist das überhaupt seriös? Heute möchte ich dich aufklären über diese Punkte. Und ich möchte eine Warnung aussprechen. An alle, die das Ohana Business machen. Denn es gibt seit paar Tagen ein massives Problem. Weiter unten mehr dazu.

Ich bin Gründer dieser Facebook Gruppe hier für Network Marketing mit +15k Mitgliedern. Darin zeige ich auf, wie man MLM ohne Namensliste erfolgreich aufbaut.

Ohana Business Erfahrungen & Kritik: Fake? Produkte? seriös?

Ohana Business Erfahrungen Kritik seriös FakeZuerstmal möchte ich eines klarstellen. Es geht mir nicht um Kritik am Ohana Business selbst. Denn meine Erfahrungen sind äußerst positiv. Ich habe ein Mitglied bei mir in der FB Gruppe, das sehr aktiv dort ist. Und nur positiv darüber berichtet. Auch die Firma Juice Plus ist absolut renommiert. Der CEO von Ohana Business ist Nico Herrmann aus Dresden. Er hat diese Business Idee geformt. Die Produkte sind von der Firma Juice Plus. Die Abrechnung, etc erfolgt alles über diese Firma. Es ist einfach ein Movement unter einem anderen Namen. Aber alle, die im Ohana Business sich registrieren, sind eigentlich Partner von Juice Plus. Die Produkte und die Firma sind absolut seriös. Auch wenn man immer wieder mal Kritik liest. Aber das kann ich so nicht bestätigen.

Warnung No.1 an Ohana Business Partner: Denke nicht nur an Social Media sondern auch an Google

Grundsätzlich ist die beste Entscheidung auf Facebook zu setzen. Denn damit habe ich selbst auch 210k Monatsumsatz im 7. Monat aufgebaut. Nach 16 erfolglosen Jahren zuvor. Allerdings geht es dort nicht darum die neuen Rankings deines Teams zu posten. Oder die Produkte. Grundsätzlich ist ein Posting nicht sehr lange wirksam auf Facebook.

Denn wenn es mal nicht mehr im Newsfeed ist, dann wird es nicht mehr angezeigt. Außer wenn du die neue Google Funktion von Facebook nutzt. Also wenn du es schaffst, dass man den Suchbegriff über Google findet. Nehmen wir an jemand tippt auf Google „Network Marketing Geld verdienen“ ein. Und dann findet er deine FB Gruppe. Und das machen 300 pro Tag. Glaubst du nicht, dass du damit neue Partner für dein Ohana Business einschreiben würdest. Klar!

Vor paar Tagen habe ich dazu ein Training hier in meiner FB Gruppe gemacht.

Dazu musst du aber vor allem eine Sache machen. Diese hier:

Ohana Business Erfahrungen Kritik

Du brauchst eine Überschrift. Und diese musst du dann als H1 markieren. Denn nur dann wird es auch bei Google richtig angezeigt. Es dauert dann ein paar Wochen bis der Artikel bei Google ist. Dein Posting sollte aber keinerlei Infos über das Produkt von Juice Plus enthalten. Und du musst auch nicht zwingend über das Ohana Business schreiben.

Am Besten gibst du 3 Tipps wie man im Network Marketing Geld verdienen kann. Und dann zeigst du am Schluss eine Box oder ein Buch her mit einem Foto. Aber so, dass man es nicht lesen kann. Jeder wird dich dann fragen: Was ist das für eine Box? Wo kann man diese kaufen?

Und schon hast du permanent neue Interessenten. Wichtig dabei ist die Macht von Google. Denn die Leute geben das selbständig ein. Und sie sind jetzt im Moment interessiert. Besser geht es nicht.

Mehr zu dieser Strategie hier in meiner Facebook Gruppe.

Erfahrung No. 2: Setze auf die Reels statt auf TikTok

In der letzten Zeit haben sich die Kurzvideos enorm entwickelt. Damit kann man in kurzer Zeit hunderte neue Interessenten für das Ohana Business gewinnen. Jedoch gibt es auch berechtigte Kritik daran. Denn auch wenn man viele Aufrufe bei TikTok Videos hat, Partner einschreiben ist schon schwieriger.

Denn man hat vor allem eine Sache nicht: eine richtige Kommunikation. Diesen Vorteil gibt es nur in Facebook Gruppen. Denn zuerst ist ja jeder Kontakt ein kalter Kontakt. Aber durch die Community wird er dann Vertrauen gewinnen. Und dann kann es ganz schnell gehen. So wie du hier siehst:

Ohana Business Kritik Fake seriös

Diese Person ist vor kurzer Zeit in meine Facebook Gruppe hier gekommen. Und sie hat schon wenige Stunden später bei mir bestellt. Warum? Weil sie aufgrund der starken Community sofort Vertrauen gewonnen hatte. Und das kannst du perfekt für dein Ohana Business nutzen.

Du musst nur lernen wie man eine Gruppe erstellt. Und wie man daraus eine richtige Community formt. Das geht viel leichter als du denkst.

Ich habe dazu ein ausführliches Training hier in meiner Facebook Gruppe gemacht.

Fazit zu meinen Ohana Business Erfahrungen: Es ist seriös und kein Fake. Die Produkte kann man enorm gut verkaufen. Aber nur wenn man paar wichtige Dinge mit Google und Facebook kennt. Darauf solltest du setzen.

Rock it!

Dein Willi