PicBe Verdienst – 3 Erfahrungen, die du (noch) nicht kennst

Es geht um den PicBe Verdienst. Und 3 Erfahrungen, die du wahrscheinlich noch nicht kennst. Da ich einen Aussteiger kenne, möchte ich darüber informieren. Es ist etwas anders als du denkst im Moment. 😉

Was du nicht machen solltest

Ich kenne viele, die von Beginn an diversen Tipps hinterher laufen. Einer davon lautet: Schreibe eine Namensliste. Und rufe alle die Freunde und Verwandten an. Das wollte ich nie!

Aber ich stand ziemlich alleine da. Denn niemand hatte jemals so gearbeitet. Ich glaubte aber daran.

Nach vielen Recherchen stieß ich auf ein neues System. Nur mit Facebook. Und fand damit meine völlig neue Arbeitsweise.

Dieses System bringt mir täglich neue Kontakte für mein Network Business. Die Leute kommen ganz automatisch zu mir. Und jetzt habe ich endlich Spaß dabei.

Wenn du mir gesagt hättest, dass ich damit im 6. Monat schon 134.000 Euro Umsatz mache … Ich hätte es nie geglaubt. Und das noch online und völlig stabil.

Meine Arbeitsweise kann ich dir gerne zusenden hier:

Der PicBe Verdienst ist abhängig von diesen 3 Faktoren

Kurz zu mir: in 30 Tagen habe ich 110 neue Vertriebspartner gewonnen. Und im 7. Monat hatte ich als Newcomer bereits 210.000 EUR Monatsumsatz. Ich habe einfach alle meine Freunde angerufen. Scherz. Natürlich nicht. Wer macht das noch, dass er mit der Namensliste arbeitet? Niemand.

Erstlinien bringen das Geld

Du brauchst dir den Marketingplan gar nicht anschauen. Denn er ist wie überall. Fair und du kannst damit was verdienen. Aber du musst zwei Komponenten kennen. Zuerst brauchst du Erstlinien, also direkte Partner. Denn nur wenn du genügend Säulen hast verdienst du wirklich was. Nur Volumen mit 2 Partnern bringt dir nicht so viel wie mit 5 Vertriebspartnern. Aber das ist ja grundsätzlich in jedem Vergütungsgplan so. Aber dann zählt auch das Arbeiten in die Tiefe. Und da bin ich kein Freund von vielen Schulungen. Es reicht wenn man eigene Erfahrungen gesammelt hat. Schulen sollte man was anderes (siehe weiter unten).

Verkauf sollte nicht zu viel sein

Ich kenne viele Nu Skin Vertriebspartner (denn PicBe ist ja nur ein Team bei der MLM Firma Nu Skin), die sich voll auf den Verkauf fokussieren. Ist ok. Aber damit bist du voll beschränkt. Denn wieviele Verkäufe kannst du alleine machen? Und willst du dann für deine Kunden alle Fragen beantworten? Ich dachte, du bist zu PicBe gegangen, damit du passives Einkommen hast. Aber das geht nur, wenn du andere Partner hast. Ich denke jeder neue Vertriebspartner sollte 10 Kunden haben. Das reicht. Rechne selbst. Verkaufsmodell: Du hast 100 Kunden. Wow, dann hast du keine Zeit mehr für dich. Partnermodell: Du hast 2000 Partner, die jede 10 Kunden haben = 20.000 Kunden.

System für neue Partner für Facebook

Aber das geht nicht so einfach neue Partner zu gewinnen. Also nicht mit den alten Methoden. Ich selbst habe in 2 Jahren +800 direkte Vertriebspartner gewonnen. Aber nur weil ich ein System anbieten konnte. Ich finde die PicBe Academy ist schon ein gutes Werkzeug. Aber was noch ausbaufähig ist, das ist Social Media. Speziell Facebook. Und dieses Know How bekommst du dort nicht. Also nicht in der Intensität. Klar, denn die Kernaufgaben lieben wo anders. Aber das bedeutet gleichzeitig, dass du diese Kompetenzen brauchst. Denn sonst wirst du nicht viel Umsatzvolumen zusammenbringen.

Gratis Facebook Training für dich:

Weißt du eigentlich wie ich nur mit Facebook 110 neue Partner in 30 Tagen sponserte? Schau‘ dir jetzt mein gratis Training hier an.

Rock it!

Dein Willi