Ringana nervt – Warum eigentlich?

Ich habe manchmal gelesen, dass Ringana nervt. Aber warum eigentlich. Nun habe ich versucht den Dingen auf die Spur zu gehen. Und möchte aus meiner eigenen Erfahrung sagen woran das liegen kann. Denn ich darf ja mit vielen Frischepartnern zusammenarbeiten.

Grundsätzlich halte ich mal nicht viel von solchen Sätzen wie Ringana nervt. Denn es gibt keine Firma der Welt wo das nicht so wäre. Bestimmt nerve auch ich manche Personen. Oftmals ist das ja wie ein Spiegel. Und nicht für alle Marken hat man eben Sympathie. Das ist so in Ordnung.

Da ich selbst aber viel Erfahrung im Network Marketing habe (110 Partner in 30 Tagen), wollte ich mich genauer damit befassen. Das sind mögliche Gründe für diese Aussage.

Update: Ich habe nun eine Facebook Gruppe für Network Marketing. Knappe 16k Mitglieder sind schon dabei. Dort gebe ich die neuesten Facebook Tipps und Tricks weiter.

Ringana nervt? ÖKO Auftritt ist wie ein Trigger

Ringana nervtWie du ja weißt ist Ringana stark auf ÖKO und Bio. Die Produkte werden frisch erzeugt und gehen schnell raus. Genau das könnte ein Trigger sein für manche Menschen. Denn nicht jeder will dauernd auf ÖKO und BIO angesprochen werden. Wir wissen aber wie wichtig ist, dass wir die Menschen da draußen auf dieses Thema sensibilisieren.

Denn wir müssen auch auf unsere nächsten Generationen achten. Damit die noch eine brauchbare Welt vorfinden.

Soll Ringana deswegen aufhören? Nein. Sollen die Frischepartner deswegen nicht mehr auf die Umwelt schauen. Nein.

Aber das ist meine Empfehlung: In der Kommunikation aufpassen als Partner, dass man nicht wie ein Lehrer wirkt, der seine Schüler ermahnt. Das ist nämlich immer die Gefahr, wenn man stark für eine Sache steht.

Wer Erfolg hat, hat auch Neider

Die letzten Jahre waren extrem erfolgreich für Ringana. Das Werk in St. Johann / Haide ist imposant. Neue Länder wurden nach der Reihe eröffnet. Der Rubel rollt.

Und genau das ist im deutschsprachigen Raum oftmals zu viel. Denn durch den Erfolg hat man auch Neider. Und die hat Ringana jetzt viel mehr als früher. Aber das sehe ich als Kompliment. Denn es zeigt, dass sie auf dem richtigen Weg sind.

Ich hoffe, dass sie sich von den paar Neidern nicht zu sehr ablenken lassen. Denn die Mission für die sie antreten ist eine gute. Und ja Neid ist die größte Form der Anerkennung. Zumindest in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Denn wir haben eine andere Mentalität.

Das sollte man wissen. Und akzeptieren. Und irgendwann auch lieben. Denn es wird dazu gehören. Denn Ringana nervt nicht, es sind die „Kleindenker“, die das kritisieren wollen.

Ich habe hier ein paar motivierende Botschaften in meiner Facebook Gruppe dazu.

Nervt das? Zu viele Ringana Postings

Das ist ein Umstand, der mich in fast allen Network Marketing Firmen stört. Die Werbeposting auf dem privaten Profil. Das ist laut Facebook verboten. Denn in den Nutzungsbedingungen steht ja: Es darf nur für persönliche Zwecke genutzt werden.

Es macht gar keinen Sinn die Creme von Ringana zu posten. Denn niemand wird diese kaufen. Weil Verkauf auf Facebook bzw. Social Media so nicht funktioniert.

Man nervt einfach nur andere Menschen. Und das genau könnte ein möglicher Grund für die Aussage sein „Ringana nervt“. Ich denke aber, dass dieses Problem bei Ringana relativ klein ist. Weil sie durch ihre Frischepartner Regeln die Menschen sehr gut führen.

Aber ich denke auch, dass man immer besser werden kann. Auch ich. Das sollte die Grundeinstellung sein. Und die ist bei den Ringana Frischepartnern auch da. Absolut.

Kunden gewinnen ohne zu nerven?

Das geht! In dem die Kunden zu dir kommen. Und nicht du zu ihnen. Dazu gab es vor paar Tagen eine wichtige Änderung bei Facebook. Die neuen öffentlichen Gruppen. Denn damit wirst du in der Facebook Suche gefunden. Und auch bei Google. Und damit kommen täglich hunderte neue Menschen zu dir.

Man muss allerdings die neuen Relevanzkriterien kennen. Nur dann klappt das.

Die Relevanzkriterien findest du in meiner Facebook Gruppe hier.

Fazit: Ringana nervt nicht! Es sind die Kleindenker, die ein System kritisieren, dass absolut durchdacht ist. Und eine große Form der Wertschätzung bietet. Wir alle können froh sein, dass es Ringana gibt. Meine Meinung, und ich werde für diese Aussagen nicht bezahlt. 😉

Rock it!

Dein Willi