Avon Beraterin Verdienst – 3 kritische Erfahrungen, die man dir nicht sagt

Avon Beraterin Verdienst: Diese 3 Erfahrungen, sagt dir (leider) niemand. Gerade wenn du eine Avon Beraterin werden willst, solltest du das wissen. Denn danach ist es zu spät. Und dann könnte es sein, dass du wieder aussteigst. Davor möchte ich dich schützen. Weil ich selbst im 7. Monat bereits 213.000 Umsatz gemacht hatte. Mit diesem komischen System hier.

Avon Beraterin Verdienst – Kennst du diese 3 Erfahrungen schon? 😉

Im Direktvertrieb gibt es viel zu holen. Gerade die Kosmetik Branche ist derzeit sehr stark. Und in Verbindung mit den Sozialen Medien, perfekt. Aber gerade hier, speziell auf Facebook, werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht.

1) Was im Starterset fehlt

Wie bei allen Direktvertriebs-Firmen gibt es ein Starterset. Ich möchte hier keine Kritik üben am Set. Sondern es geht mir um deinen perfekten Start. Ich bin der Meinung, dass hier zum echten Starten etwas fehlt.

Und zwar der Umgang mit Facebook, Instragram und Co. Denn das merke ich stark an meinen Kunden, die Avon Beraterinnen sind. Sie kommen zu mir und staunen über die Infos, die ich ihnen gebe. Daweil erhalten sie am Beginn nur Basics.

Ich glaube, dass die alten Zeiten vorbei sind. Jene, wo man alles offline ohne Internet machte. Denn darauf hat ja kaum jemand Lust. Oder möchtest du am Abend Flyer austeilen gehen? Oder eine Homeparty machen?

Darum ist die Ausbildung enorm wichtig. Für dich muss klar sein: Wenn du Erfolg haben willst bei Facebook, musst du dir das Wissen selbst holen. Denn sonst wirst du nur ein beschränktes Gehalt haben bei Avon.

2) Warum du keine WhatsApp Partys machen solltest

Fast jede Avon Beraterin nutzt WhatsApp. Klar, es ist die größte Messenger App weltweit. Aber es gibt hier ein Problem. Du darfst es nicht. Denn es ist laut den Nutzungsbedingungen von WhatsApp schlichtweg verboten.

Hier die WhatsApp Regeln:

Ohne einer Genehmigung von WhatsApp selbst darfst du es nicht für den Verkauf von deinen Avon Produkten nutzen. Und hier ist völlig egal ob du über den Avon Katalog sprichst. Oder über andere Themen wie: Parfum, Kosmetik, Lippenstift, Shampoo, Duschgel, Mascara, etc.

Es gibt immer um die Absicht. Was passiert, wenn dich eine Person meldet? Innerhalb von 48 Stunden wird dein WhatsApp Konto gelöscht. Und das für immer. Es gibt dann kein zurück. Gerade beim Thema Direktvertrieb ist WhatsApp noch heikler kann ich dir sagen.

Und auch die Menschen wollen keine WhatsApp Parties mehr. Denn jede Beraterin im Direktvertrieb macht das ja mittlerweile. Und es hat sich eben abgestumpft.

3) Die Provision hängt von dieser einen wichtigen Fähigkeit ab

Du braucht eine Fähigkeit, die 90% im Direktvertrieb noch nicht optimiert haben. Du musst neue Kunden gewinnen können. Ja, Punkt.

Denn es werden (auch bei der besten Betreuung) Kunden nicht mehr bestellen. Und dadurch wirst du weniger verkaufen. Das ist völlig normal und hat nichts mit der Qualität der Avon Produkte zu tun. Oder mit dem falschen Support von dir.

Jede erfolgreiche Avon Beraterin hat einen Strom von neuen Interessenten. Und die derzeit beste Möglichkeit ist eine öffentliche Facebook Gruppe zu haben.

Denn diese darfst du (laut den FB Regeln) kommerziell nutzen. Und du bekommst vor allem neue Kontakte. Es gibt in der neuen Version (nur in der neuen Version allerdings) Google Rankings. Also wenn du ein Posting in deiner Gruppe schreibst, wird das auch über Google gefunden.

Wie das genau geht, erkläre ich in diesem Training hier.

Weitere Facebook Tipps für dich als Avon Beraterin

Rock it!

Dein Willi

PS: Genau dieses komische Training hier hat so vielen Avon Beraterinnen schon geholfen.