Der Kyäni Vergütungsplan: Was du niemals machen darfst

Der Kyäni Vergütungsplan: Diese 1 Sache darfst du niemals machen. Denn dann hast du schon verloren. Ich möchte dir heute Erfahrungen von einem Aussteiger schreiben. Damit du diese Kritik in positive Erfahrungen ummünzen kannst.

Was beim Kyäni Vergütungsplan einfach entscheidend ist

Ich selbst habe 800 neue Partner in 2 Jahren direkt (Erstlinien) gewonnen. Und das mit meinem „System gegen den Strom“. 😉

Beim Vergütungsplan gibt es eine große Sache. Das ist der Umgang damit und der falsche Fokus. Wenn du jetzt Partner werden willst oder schon bist (am Anfang) machst du vielleicht den Fehler. Du studierst den Marketingplan bis ins Detail. Denn du willst ja auch wissen ob man damit Geld verdienen kann.

Ich kann dir eines sagen: Der Verdienstplan ist erprobt, fair und klappt. Punkt. Mehr musst du echt nicht wissen.

Denn du solltest 80% deiner Zeit für die Akquise neuer Partner und Kunden verwenden. Denn das Entscheidende um viel zu verdienen ist, dass du eine enorme Breite hast. Also du brauchst viele direkte Partner (Erstlinien). Sonst hast du zwar Volumen, aber nicht so viel Provision.

Meine Erfahrung: Niemand fragt

Das war echt krass. Ich habe so viele Partner gewonnen, aber hat mich einer nach dem Marketingplan gefragt? Nein! Weil es nicht wichtig ist. Das Entscheidende um bereits im 7. Monat 210.000 Umsatz zu haben, war das:

Ich hatte ein System. Ja, das ist so wichtig. Warum? Neue Partner steigen bei dir nur ein, wenn du ein System hast. Denn sie verdienen ja nur Geld, wenn sie neue Kunden und Partner generieren. Und das ist gleichzeitig der Unterschied von dir zu den anderen Kyäni Vertriebspartnern.

Denn alle haben die gleichen Produkte, aber dein System hast nur du.

Was war mein System?

Der Durchbruch war meine Facebook Gruppe. Denn dadurch hatte ich endlich ein Tool mit dem jeder neue Partner arbeiten konnte. Der Großteil gewann innerhalb von den ersten 48 Stunden die ersten Kunden und Vertriebspartner. Kannst du dir die Dynamik vorstellen?

Jetzt aber geht das Ganze noch einfacher. Denn es gibt ja die neue Version der öffentlichen Facebook Gruppen. Wenn du ein Posting in der Gruppe schreibst, wird das auch bei Google gefunden. Und dadurch bekommst du völlig automatisiert, neue Kontakte.

In diesem Training hier erkläre ich genau wie das geht.

Weitere Facebook Tipps für Kyäni Partner als Video

Rock it!

Dein Willi

PS: Dieses Training hat so vielen Kyäni Partner schon geholfen.