Ist Fitline eine Sekte? Ich war zwei Jahre dabei!

Ist Fitline eine Sekte oder nicht? In zwei Jahren habe ich sehr viele Erfahrungen gemacht. Über diese möchte ich die hier berichten. Ich bin kein Vertriebspartner mehr von Fitline. Die wahren Gründe erfährst du hier in diesem Beitrag.

Viele Tipps und Tricks bekommst du in meiner Network Marketing Facebook Gruppe hier.

Ist Fitline nun eine Sekte oder nicht?

Über zwei Jahre lang war ich Teampartner bei Fitline bzw. PM International. In dieser Zeit habe ich viele Erfahrungen gemacht. Ich habe im siebten Monat einen Monatsumsatz von 210.000 € erwirtschaftet. Das bedeutet ich selbst habe viele direkte Kunden und Partner gewonnen.

Immer wieder ist auch der Vorwurf gekommen, dass Fitline eine Sekte sei. Vielleicht stellst du dir jetzt selbst diese Frage.

Ich möchte das wichtigste gleich vorweg nehmen: Fitline ist keine Sekte!

Das war es niemals und wird es auch nicht sein.

Warum ist Fitline keine Sekte?

Hinter Fitline steht das anerkannte Unternehmen PM International. PM selbst ist in der Branche Network Marketing und Direktvertrieb ein hoch angesehenes Unternehmen. Sie sind Mitglied im Verband vom Direktvertrieb. In diesem Verband muss man sehr viele Regeln erfüllen. Regeln im Umgang mit den eigenen Vertriebspartnern, aber auch mit den Kunden.

Ich frage mich immer wieder Vorwurf, dass Fitline eine Sekte sei, entstehen kann.

Dabei spielen eventuell die Veranstaltungen eine Rolle. Wenn auf so eine Veranstaltung kommt, dir monatlich stattfinden, dann kann das am Anfang etwas befremdlich sein. Ich selbst habe mir am Anfang auch schwergetan. Denn man sieht viele glückliche Menschen, die sich teilweise umarmen. In Kombination mit der Musik kann das am Anfang etwas viel sein.

Aber deswegen ist Fitline noch lange keine Sekte. Wir leben solche und ähnliche Situationen auch in Fußballstadien. Würde dort jemals einer behaupten, dass dieser Fußballverein eine Sekte sei? Nein! Ich kann dich also völlig beruhigen, wenn du nach denkst bei Fitline anzufangen.

Ein wichtiger Tipp um Erfolg bei Fitline zu haben

Meine Reise Network Marketing ist eine sehr lange. Über 16 Jahre lang habe ich versucht mit Network Marketing Geld zu verdienen. In neun verschiedenen Firmen war ich bevor ich zu Fitline bzw. PM International gekommen bin.

Ich habe dort sehr viele Umsatzrekorde gebrochen. In nur zwei Jahren habe ich über 800 direkte Vertriebspartner und Kunden, sogenannte Erstlinien, gewonnen.

Das Besondere an meiner Geschichte ist dass sich das 100 % nur mit Facebook geschafft habe. Ich habe also keine Old School Methoden verwendet. Ich habe keine Freunde angesprochen, keine Homepartys gemacht.

Wenn du in dieser neuen, modernen Zeit wirklich Erfolg haben willst bei und mit Fitline, dann setze auch du auf Facebook. Gerade mit den neuen öffentlichen Facebook Gruppen kannst du in kurzer Zeit viel Erfolg haben.

Wichtig dabei ist jedoch dass du die Regeln der Facebook Gruppen kennen lernst. Vor wenigen Tagen habe ich dazu ein wichtiges Training in meiner Facebook Gruppe hier gemacht. Dort erkläre ich dir die wichtigen Mechanismen, die es braucht, um wirklich Erfolg zu haben.

Fazit zu der Frage: Ist Fitline eine Sekte oder nicht?

Natürlich ist Fitline keine Sekte! Wenn du selbst kein Freund von Veranstaltungen Old School Methoden bist, dann empfehle ich dir die Arbeit mit Facebook. Du kannst damit 100 % Erfolg haben, wenn du die künstliche Intelligenz von Facebook richtig steuerst. All das kannst du lernen wenn du willst. Wenn du dazu bereit bist helfe ich dir gerne.

Rock it!

Dein Willi

PS: Jetzt verrate ich dir, wie ich 210k Monatsumsatz im 7. Monat ohne Namensliste gemacht habe: Hier zur Schritt-für-Schritt-Anleitung in meiner Facebook Gruppe mit über 25.000 Networkern.