Juice Plus Franchise kündigen: 2 Erfahrungen zum Abo (Lizenz)

Juice Plus Franchise kündigen: 2 wichtige Erfahrungen zum Juice Plus Franchise (Abo). Warum kündigen Menschen ihre JP+ Partnerschaft wirklich? Warum beenden sie ihre Mitgliedschaft? Warum wollen sie kein Teil mehr der Company sein? Warum haben sie den Traum vom Geld verdienen aufgegeben? In diesem Posting geht es nicht darum wo und wie man kündigen kann. Auch nicht um die Kündigungsfrist oder andere Vertragsmodalitäten.

Es geht alleine um die Frage warum Juice Plus Franchise Partner wirklich aufhören. Dazu habe ich eine sehr erfolgreiche Partnerin befragt. Sie ist in meiner Facebook Gruppe mit +15k Networkern hier drinnen. Sie selbst würde niemals kündigen, klar. Aber sie hat mir Erfahrungen weitergegeben, die Augen öffnend sind.

Juice Plus Franchise kündigen: 2 Erfahrungen zum Abo (Lizenz)

Also lass‘ uns das Thema wertschätzend und wertvoll angehen. Denn eines ist klar: Im Network Marketing wird immer auch der Vertrag beendet. Die nackten Zahlen sind ja erschreckend. Denn in den ersten 12 Monaten hören 90% wieder auf. Das ist keine Juice Plus Statistik. Sondern MLM weltweit.

Juice Plus Franchise kündigen: Erfahrung 1 die 72h Regel

Juice Plus Franchise kündigenDer erste Punkt ist die Zeit. Wenn neue Franchise Partner nicht den schnellen Erfolg haben, geben sie oftmals auf. Es ist dann schwer mit ihnen zu sprechen. Denn sie hatten eine falsche Erwartungshaltung. Wichtig ist darum, dass du eine gute Erwartungshaltung hast. Nein, du wirst bei Juice Plus nicht schnell reich werden. Du wirst nicht im ersten Monat 10.000 Euro verdienen. Das geht nicht!

ABER … wenn du lernst mit System zu arbeiten, dann kannst du viel Erfolg haben. Ich selbst hatte im 7. Monat einen Monatsumsatz von 210k. Nicht bei Juice Plus. Aber bei einem MLM Konkurrenten, der auch Nahrungsergänzung verkauft. Dabei habe ich zu 100% nur auf Facebook gesetzt.

Das würde ich dir auch empfehlen. Und dabei würde ich dir meine 72h Regel ans Herz legen. Ein neuer Partner sollte innerhalb von 72h den ersten Kunden oder Partner gewonnen haben. Das ist so wichtig! Denn dann ist die Quote der Kündigungen viel niedriger. Es geht gar nicht um den großen Erfolg. Sondern darum, dass man sieht, dass man neue Partner gewinnen kann.

ABER … ich bin nicht der Meinung, dass man das mit Homeparties, Namenslisten (Liste Leute), etc machen sollte. Das ist nicht gut! Denn damit verbrennst du nur deine Kontakte.

Besser ist es, dass die Leute auf dich zukommen. Das geht, wenn man versteht, wie Facebook genau funktioniert.

Ich habe dazu ein neues Training in meiner Facebook Gruppe hier gemacht.

Erfahrung No. 2: Auf allen Social Media Plattformen sein

Ich war auch so. Und ich verstehe die Überlegungen. Aber es schadet dir sehr als Juice Plus Franchise Partner – und du wirst kündigen. Neue Partner die auf alle Plattformen sind, haben weniger Erfolg. Stell‘ dir vor du bist auf TikTok, Instagram, YouTube, LinkedIn, Facebook, etc. Glaubst du wirklich, dass du überall maximale Ergebnisse erreichen kannst?

Nein! Das ist ein großer Fehler und er führt in den meisten Fällen zur Kündigung der Juice Plus Franchise Lizenz.

Warum? Wir haben nur 100% Energie. Und wenn wir nun auf 5 Plattformen sind, haben wir halt nur mehr 20%. Aber das ist nicht allen so klar, wenn sie bei Juice Plus starten. Denn sie machen viel zu viel. Aber sie verdienen kaum Geld damit und hören wieder auf. Das ist aber kein Problem der Firma JP+.

Du solltest nur auf eine Plattform setzen. Facebook. Denn es ist die einzige Social Media Plattform wo du eine Community formen kannst. Ich selbst habe aktuell +15.000 Network Marketer in meiner Gruppe hier:

Juice Plus kündigen

Mein Fokus ist zu 100% auf Facebook

Ich bin zu 100% fokussiert auf Facebook. Denn Aufrufe kann ich auch mit anderen Plattformen erzielen. Aber das sind dann noch immer kalte Kontakte. Aber diese Kontakte in Fans zu verwandeln kann nur Facebook und die Gruppen.

Ich habe vor wenigen Tagen ein wichtiges Training hier in meiner Facebook Gruppe gemacht, wie man eine Gruppe erstellt (nicht nur) für Juice Plus Partner.

So, das war’s. Ich hoffe ich konnte dir zwei wertvolle Erfahrungen weitergeben zum Thema Juice Plus Franchise kündigen. Also: Ich würde dir empfehlen NICHT aufzugeben. Sondern zu lernen wie es richtig klappt. Aber ohne Freunde anzureden. Denn damit bist du frei. Und du wirst auch gutes Geld verdienen.

Rock it!

Dein Willi

PS: Jetzt verrate ich dir, wie ich 210k Monatsumsatz im 7. Monat ohne Namensliste gemacht habe: Hier zur Schritt-für-Schritt-Anleitung in meiner Facebook Gruppe mit über 25.000 Networkern.