LifePlus Aussteiger – 2 Erfahrungen, warum Partner aussteigen (Kritik)

LifePlus Aussteiger – Es gibt 2 Gründe warum Vertriebspartner bei LifePlus aussteigen. Ich darf mit vielen Partnern zusammenarbeiten. Und diese Erfahrung möchte ich dir heute weitergeben. Damit du erfolgreicher bist. 😉

LifePlus ohne Liste Leute aufbauen, ja!

Oh Gott, wenn ich das schon höre. Schreibe deine Liste Leute, sagte man mir zu Beginn. Also meine Freunde und Verwandten. Damit ich diese mit meinem Sponsor anrufen darf. Kotz*

Ich hatte es satt. Aber ich wollte den Erfolg.

Deswegen begab ich mich auf eine lange Suche. Ich fragte viele Menschen außerhalb von Deutschland. Und konnte so meine völlig neue Arbeitsweise finden.

Dieses neue System ermöglicht mir, dass die Menschen zu mir kommen. Und nicht ich zu ihnen. Völlig automatisiert und ohne Werbung zu schalten.

Im 7. Monat hatte ich damit einen Umsatz von 213.000 Euro gemacht. Als Newcomer. Und der Online Umsatz bliebt völlig stabil.

Meine Arbeitsweise kann ich dir gerne zusenden hier:

Die LifePlus Aussteiger:

Woher beziehe ich überhaupt diese Informationen? Zuerst einmal bin ich selbst im Network Marketing erfolgreich gewesen. Im 7. Monat hatte ich bereits einen Monatsumsatz von 210.000 EUR. Und in 2 Jahren über 800 Partner und Kunden persönlich (als Erstlinie) gesponsert.

Das Besondere daran: Ich war zuvor 16 Jahre lang und mit 9 Firmen gescheitert. Beim 10. Mal war nicht die Firma das Entscheidende. Sondern meine neue Arbeitsweise.

Denn ich hatte begonnen nur mit Facebook zu arbeiten. Darum möchte ich dir jetzt auch die top Tipps für die Arbeit auf der größten Social Media Plattform geben. Und es sind eben die 2 Hauptgründe, warum du scheitern kannst.

Die 2 Gründe

  1. Dein FB Profil ist eine Werbetonne. Ja, bei vielen im MLM ist das so. Das eigene FB Profil wird missbraucht. Denn deine FB Freunde wollen es nicht. Und FB auch nicht. Denn in den Nutzungsbedingungen ist klar geregelt, dass du dein Profil nur für private Zwecke verwenden darfst. Vielen denken, dass sie einfach nur posten müssen und schon geht es. Post & Pray nenne ich das. Das klappt nicht. Denn deine Postings sehen nur die Freunde, die wirklich aktiv sind.
  2. Falsche oder keine Nutzung von FB Gruppen. Früher konnte man spammig aber doch Erfolg mit einer Gruppe haben. Man veröffentlichte ein Posting und alle Mitglieder sahen es. Diese Zeiten haben sich geändert. Aber es gibt auch eine neue Option. Die öffentlichen Gruppen von Facebook. Nicht mehr du bist aktiv. Sondern die Menschen kommen aktiv auf dich zu. Außerdem wirst du in den neuen Gruppen auch über Google gefunden. Wenn du einfach nur eine Gruppe eröffnest und Werbepostings machst, hast du keinen Erfolg.

Hier noch ein Video zu den Life Plus Erfahrungen mit Facebook

Willst du wissen was die neue Art ist wie man über Facebook Partner und Kunden gewinnt?

Dann schau‘ dir jetzt mein gratis Training „110 Partner in 30 Tagen“ hier an.

Rock it!

Dein Willi