Lifewave Partner werden? Warnung vor der Registrierung!

Du willst Lifewave Partner werden? Ich warne dich vor der Registrierung als Vertriebspartner. Denn ich habe hier wichtige Erfahrungen gesammelt. Eine aktive Partnerin hatte mir geschrieben. Das solltest du auf jeden Fall wissen, bevor du du dich dort anmeldest. Denn es kann das Geld verdienen sonst sehr schwer machen.

Update: In meiner neuen Facebook Gruppe mit +15.000 Networkern gebe ich nun die neuesten Tipps und Tricks weiter.

Lifewave Partner werden? Meine Warnung vor der Registrierung!

Ich weiß, dass das Wort Warnung immer hart klingt. Möchte gleich was dazu sagen. Es geht nicht um die Firma Lifewave selbst. Denn die sind seriös und zahlen auch pünktlich aus. Das hat mir die Partnerin von dort bestätigt. Aber es geht um eine Warnung, wenn man dann mit Facebook arbeitet.

Denn es gib ein neues Update, dass viele zu schaffen macht:

Achtung vor diesem neuen Facebook Update wenn du Lifewave Partner werden willst!

Lifewave Partner werdenHast du schon vor dem „Mehr-Weniger“ Update gehört? Nicht? Es hat massive Auswirkungen für dich. Was genau ist das? Nach jedem Facebook Posting werden die Menschen gefragt: Willst du mehr oder weniger von dieser Person in der Zukunft sehen? Und wenn die Person jetzt auf weniger klickt, passiert was sehr Schlimmes.

Diese Person sieht nicht nur weniger von dir, sondern gar nichts mehr!

Warum schreibe ich das im Zusammenhang mit dem Partner werden bei Lifewave. Weil genau nach der Registrierung oftmals Fehler passieren, die man dann nicht mehr ändern kann. Es wäre völlig falsch nun gleich eine Posting zu machen nach der Anmeldung mit den Worten „Ich bin nun Lifewave Partner, du kannst alle tollen Pflaster bei mir kaufen!“

Denn das würde in 95% der Fälle dazu führen, dass deine Zielgruppe auf weniger klickt. Und damit verkaufst du vielleicht schnell mal paar Pflaster. Aber du hast in den nächsten Wochen ein massives Problem. Weil niemand mehr deine Postings sieht.

Wenn du wissen willst, wie man es besser macht, schau‘ dir mein neues Training hier in meiner Facebook Gruppe an. Denn das Mehr-weniger Update hat massive Auswirkungen auf Network Marketing. Nicht nur bei Lifewave.

Warum sollest du niemals über die Lifewave Pflaster schreiben auf Facebook?

Es gibt hier viele Gründe. Und ich muss sagen, dass ich noch keinen Lifewave Partner gefunden habe, der mit der Werbe-Posting-Strategie Erfolg hatte. Was meine ich damit? Also du hast dir den Wunsch vom Partner werden erfüllt. Und hast die Registrierung hinter dir. Nun beginnst du täglich in deiner Story, deinen Postings, deinen Reels über Lifewave zu sprechen. Das klappt nicht.

Nicht nur wegen dem Mehr-Weniger Update. Sondern auch weil die Neugierde fehlt. Was machst du wenn du zum ersten Mal von einem Pflaster liest. Und darauf steht Lifewave? Ganz ehrlich, denke kurz darüber nach. Du gehst auf Google und gibst es dort ein, oder?

Und genau das machen deine Interessenten auch. Damit hast du aber ein Problem. Denn dort finden die dann andere Anbieter. Und entscheiden sich vielleicht für einen günstigeren Preis. Also du bist hier voll im Verdrängungswettbewerb. Diese Aktion hat dazu geführt, dass sich niemand mehr bei dir melden muss. Man spricht vom FOMO Effekt. Fear of Missing out. Also die Angst was zu verpassen.

Stell‘ dir vor du machst das wie folgt: Du machst ein Reel. Das ist so wie ein TikTok Video. Aber nur eben auf Facebook. Und in diesem Reel zeigst du kurz ein Pflaster. Also zuvor gibst du 3 Tipps zum Thema Rückenschmerzen. Und dann hältst du kurz das Lifewave Pflaster in die Kamera. Aber nur so, dass man den Namen nicht lesen kann.

Im letzten Reels-Training hier habe ich das genau gezeigt.

Was genau wird jetzt passieren? Denk mal kurz nach.

Klar, die Leute schreiben dir: Was ist das für ein Pflaster? Wie kann ich das bekommen?

Ehrlich jetzt. Was ist besser. Dass die Leute googlen. Oder dass sie dich fragen was es ist?

Und damit trennt sich die Spreu vom Weizen nicht nur bei Lifewave. Denn die meisten machen genau das nicht. Sie werden Partner bei Lifewave. Aber sie kennen diese Strategie nicht. Eine Dame in meinem Netzwerk hat damit 1000 Kunden in wenigen Wochen aufgebaut.

Wenn du mehr darüber erfahren willst, schau‘ dir mein letztes Training hier in meiner Facebook Gruppe an.

Fazit: Wenn du Lifewave Partner werden willst, solltest du sofort nach der Registrierung einen genauen Plan haben. Einen Plan wie du auf Facebook die Leute zu dir ziehst. Und auf keinen Fall Akquise oder Werbung machen. Bytheway Werbung am Facebook Profil ist sogar verboten. Also es bringt dir nichts. Und es ist auch noch verboten. Lass‘ es lieber. Und mache es auf meine Art. Die führt zum Erfolg. Versprochen.

Rock it!

Dein Willi

PS: Jetzt verrate ich dir, wie ich 210k Monatsumsatz im 7. Monat ohne Namensliste gemacht habe: Hier zur Schritt-für-Schritt-Anleitung in meiner Facebook Gruppe mit über 25.000 Networkern.