Orichiness Aloe Ferox Erfahrungen: CBD Partner Problem?

Orichiness Aloe Ferox Erfahrungen aus erster Hand. Gibt es ein CBD Problem? Wie ist Manuela Neumüller wirklich? Ich habe mit einem Business Partner von Orichiness gesprochen. Und er schrieb mir paar interessante Zeilen, wie es in der Praxis dort zugeht.

Über 18.000 Networker sind jetzt hier in meiner Facebook Gruppe drinnen. Dort findest du viele Tipps wie du dein Network Marketing Business OHNE Namensliste aufbaust.

Orichiness Aloe Ferox Erfahrungen: CBD Problem?

Im März 2022 wurde für CBD Produkte von Orichiness Werbung gemacht. Stand heute findet man im Shop keinerlei CBD Produkte mehr. Gibt es ein Problem? Das kann er so nicht beurteilen, schreibt er mir. Es ginge nicht um ein Problem in der Lieferkette, etc. Sondern um eine Neuausrichtung vom Unternehmen.

Denn Manuela Neumüller (Gründerin) hatte die Aleo Ferox Pflanze neu entdeckt. Und der gesamte Fokus liege nun auf dieser Pflanze. Zur Gründerin selbst verlor er nur sehr positive Worte. Sie hat einen enormen Tatendrang und kümmert sich persönlich um ihre Vertriebspartner.

Man merkt, dass sie andere zum Erfolg bringen will. Seine Erfahrungen mit Aloe Ferox Orichiness sind auch positiv. Denn diese Aloe Produkte schmecken (im Vergleich zu anderen Herstellern) sehr gut. Also die Produkte selbst lassen sich gut vermarkten.

Das wahre Problem im Orichiness Business

Er finde, dass der Marketingplan / Vergütungsplan sehr gut sei. Und vor allem fair. Aber er selbst hatte seine liebe Not mit der Kundengewinnung und Partnergewinnung auf Facebook. Anfänglich habe das gut funktioniert, aber dann ist die Sichtbarkeit enorm eingebrochen. Und das hat ihn etwas gehemmt in seiner Karriere dort.

Ich habe dazu auch ein Posting hier in meiner Facebook Gruppe gemacht.

Was steckt dahinter?

Als ich die Erfahrungen von dem Orichiness Partner sah, war mir klar, warum. Denn es gab ja eine massive Umstellung bei Facebook. Und das betrifft vor allem den CBD und Aloe Ferox Sektor. Und in beiden ist bzw. war ja Orichiness drinnen.

Was meine ich damit genau? Diese beiden Bereiche fallen unter die Health Claims. Also das ist ein EU Gesetz wo unter anderem Heilaussagen und Wirkaussagen verboten sind. Früher gab es „nur“ Probleme mit Anwälten, die das einklagten, wenn sie so ein Facebook Posting sahen.

Aber nun reagiert auch der Facebook Algorithmus darauf. Wenn man Fragmente verwendet, wird das Posting nicht mehr angezeigt. Fatal daran nicht nur für Orichiness Business Partner sind die Erfahrungen, dass man das Posting zwar als Ersteller sieht, aber die Follower nicht mehr. Man spricht hier vom Facebook Jail.

Die Lösung

Es gibt aber eine Lösung. Ich selbst habe eine Kunden, der +20k pro Monat mit Aloe verdient im Network Marketing. Aber er macht das völlig anders. Ich habe ihn meine E-F-R Strategie gelehrt. Diese ist speziell für Aloe Produkte spannend. Aber auch für den CBD Bereich.

In meiner Facebook Gruppe hier spreche ich über diese E-F-R Strategie. Und erkläre genau was ich damit meine.

Fazit zu den Orichiness Erfahrungen

Die Firma selbst und die Gründerin sind top. Die Produkte sind sehr durchdacht. Man muss in der Vermarktung auf Facebook nur aufpassen. Denn hier haben sich die Rahmenbedingungen stark verändert. Aber es ist absolut möglich einen großen Erfolg damit zu haben.

Rock it!

Dein Willi

PS: Jetzt verrate ich dir, wie ich 210k Monatsumsatz im 7. Monat ohne Namensliste gemacht habe: Hier zur Schritt-für-Schritt-Anleitung in meiner Facebook Gruppe mit über 25.000 Networkern.