Warum PM International Teampartner kündigen

Weißt du eigentlich warum PM International Teampartner kündigen? Ich selbst bin einen Aussteiger. Ich war über zwei Jahre bei der Firma PM International, die die Fitline Produkte vertreibt. Ich habe dort sehr viele Umsatzrekorde erzielt. Dennoch bin ich kein Vertriebspartner mehr der Firma PM International. Das liegt aber nicht daran, dass diese Firma schlecht ist. Ich habe mich dafür entschieden meiner Berufung zu folgen. Und diese ist dass sich nun als neutraler Trainer für Network Marketing tätig bin. Ich habe mein gesamtes PM Business nur mit Facebook aufgebaut.

Diese Tipps und Tricks gebe ich nun hier in meiner Facebook Gruppe weiter.

Warum kündigen Teampartner bei PM International?

Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Gründe warum Menschen den Vertrag bei PM International auflösen. Ich selbst habe in zwei Jahren über 800 direkte Kunden und Vertriebspartner gehabt. Immer wieder haben hier auch Menschen aufgehört. Ich habe bemerkt, dass es nicht an meinem Support liegen kann. Denn warum gab es dann auch Partner, die sehr großen Erfolg mit meinem System hatten?

Wesentliche Punkt ist auf jeden Fall die Ungeduld der Menschen. Viele steigen ins Network Marketing ein und denken, dass sie von heute auf morgen zum Millionär werden. Diese falsche Erwartungshaltung führt einige Wochen später dazu, dass man aufhört.

Aber es liegt nicht nur an der falschen Erwartungshaltung, sondern vor allem an der falschen Arbeitsweise.

Welche Arbeitsweise führt wirklich zum Erfolg?

Ich selbst war über 16 Jahre lang bereits im Network Marketing erfolglos unterwegs. Ich habe immer wieder die Old School Methoden probiert und war dabei sehr fleißig. Ich habe mit der Namensliste gearbeitet, Homepartys gemacht, Menschen auf der Straße angesprochen und viele viele Aktionen mehr.

All das hat mir nichts gebracht, denn ich habe damit nichts verdient. Als ich bei PM International gestartet bin wollte ich von Anfang an vermeiden dass ich ein paar Wochen später als Teampartner wieder kündige. Denn grundsätzlich wusste ich ja, dass Network Marketing wirklich funktioniert.

Aber um die Ergebnisse zu ändern dachte ich mir, dass sich nun meine Arbeitsweise komplett umstellen muss. Und das habe ich sehr erfolgreich gemacht.

Ich habe mein PM International Business zu 100 % nur mit Facebook aufgebaut. Mit dieser Arbeitsweise habe ich bereits als Anfänger den weltweiten Sponsor Wettbewerb gewonnen. In den ersten Monaten nach der Registrierung als Teampartner bei PM International hatte ich bereits diese Erfolge zu verbuchen.

Welche Elemente sind wichtig um Erfolg auf Facebook zu haben?

Mit diesem Posting möchte ich vermeiden, dass Teampartner bei PM International kündigen. Denn ich selbst habe am eigenen Leib erfahren, dass dieses Geschäft sehr gut funktioniert. Dabei sind aber die richtigen Elemente wichtig, wenn man mit Facebook Erfolg haben möchte.

Ein wesentliches Element ist die sogenannte öffentliche Facebook Gruppe. Viel zu viele Teampartner nicht nur bei PM International setzen weiter auf eine private Facebook Gruppe. Dadurch haben sie viele Vorteile nicht, die Facebook nur in den öffentlichen Facebook Gruppen schenkt.

Ich hab ein Mitglied hier in meiner Facebook Gruppe von PM International, dass jede Nacht 100 neue Mitglieder gewinnt. Diese Mitglieder kommen völlig automatisch in ihre Facebook Gruppe. Wie geht das? Sie hat in meinem Training genau gelernt wie sie die Facebook Gruppe richtig einstellt.

Wenn du selbst auch eine öffentliche Facebook Gruppe erstellen willst für PM International, schau jetzt hier in mein letztes Training in meiner Facebook rein.

Das zweite Element

Ein zweites wesentliches Element ist das Arbeiten mit den neuen Reels. Mit diesen kannst du in sehr kurzer Zeit viele Interessenten gewinnen. Denn Algorithmus sucht die aktiv neue Menschen, die dir noch nicht folgen oder noch nicht Mitglied in der Gruppe sind.

Jedoch solltest du in deinem Reels auf keinen Fall Produkte von PM International bzw. Fitline posten. Ich selbst habe meiner ganzen Karriere bei PM International niemals die Produkte erwähnt.

Fazit zu: Warum Teampartner bei PM International kündigen

Die Firma selbst ist Tipp top. Auch der Marketingplan ist fair. Wichtig ist, dass du Erfolge siehst. Damit veränderst du, dass du wieder aufhörst. Ich empfehle die ganz klar nicht auf die Old School Methoden im Network Marketing zu setzen. Sondern zu lernen wie man Facebook richtig nutzt.

Rock it!

Dein Willi

PS: Jetzt verrate ich dir, wie ich 210k Monatsumsatz im 7. Monat ohne Namensliste gemacht habe: Hier zur Schritt-für-Schritt-Anleitung in meiner Facebook Gruppe mit über 25.000 Networkern.