Was zeichnet erfolgreiche Firmen im Network Marketing aus?

Was zeichnet erfolgreiche Firmen im Network Marketing wirklich aus? Die top Firmen misst man nicht am Umsatz. Denn das müsste ja heissen, dass jede MLM Firma die viel Umsatz macht auc top ist. Ich selbst war in 10 verschiedenen Firmen. Und bei allen hat mir eine Zutat gefehlt. Obwohl ich beim 10. Mal sehr erfolgreich wurde.

Denn ich hatte im 7. Monat schon einen Umsatz von 213.000 – pro Monat. Wie das geht zeige ich hier im Training.

Die neue Generation der Networker

Die top Firmen haben eines gemeinsam: Sie haben eine neue Generation an Teampartner. Jene Menschen, die ohne telefonieren den Erfolg haben. Sie kontaktieren auch keine fremden Menschen mehr. Denn sie haben gelernt, es völlig automatisiert zu machen.

Ich habe dazu eine neue Fallstudie „die neue Generation“ gemacht. Trage dich hier unten ein:

Wenige Produkte, die sich gut verkaufen

Ich finde es eine große Last, wenn man viele Produkte im Sortiment hat. Denn das bedeutet auch, dass man viel Eigenumsatz machen muss. Man sollte die Produkte ja kennen, bevor man diese verkauft.

Aber auch für den Verkauf selbst ist es schädlich. Denn nach Pareto wissen wir ja alle, dass mit 20% der Produkte rund 80% Umsatz gemacht werden. Aber welche sind nun die top Seller?

Für einen Anfänger im Network Marketing kann da schnell zur Überforderung fühlen. Besser ist es, wenn es nur wenige Produkte gibt. Diese sich aber überdurchschnittlich gut verkaufen. Wenn man weniger Produkte anbietet, kann man diese auch viel besser weiterentwickeln.

Ein Marketingplan, der lange nicht verändert wurde

Beim Vergütungsplan scheiden sich ja die Geister. Aber die erfolgreichen Firmen im Network Marketing haben eines gleich: Der Verdienstplan wurde lange nicht verändert. Erst gestern schrieb mit ein Kontakt, dass er nun aus dem MLM ausgestiegen sei.

Der Grund: Der Marketingplan wurde schon wieder verändert. Früher hatten sie viel mehr Provision pro Verkauf. Aber dann wurde zu viel verkauft, auf einmal wurde an der Provision geschraubt. Ja, das kann vor allem bei neuen Firmen passieren.

Darum setze ich hier auf Stabilität. Denn jede Änderung bedeutet Unruhe bei den Vertriebspartnern. Auch muss man dann seine Verkaufsstrategie anpassen. Und das kostet wieder Zeit.

Keine Marktsättigung

Ich weiß, dass wir alle in einer Blase leben im Network Marketing. Denn wir denken, dass der Markt gesättigt ist. Dazu bleibt mir ein Beispiel in Erinnerung: Eine namhafte MLM Firma machte eine Umfrage. In deren Stadt wo sie seit über 20 Jahren mit Produktion und Logistik waren.

Sie fragten die Menschen: Kennen Sie unsere Firma XY? Und 80 (!) Prozent sagten: Noch nie gehört.

Als aus dem Aspekt raus gibt es wohl nie eine Sättigung. Sogar das Unternehmen Forever Living mt dem top Vertriebspartner Rolf Kipp sagte da mal. Trotz des hohen Umsatzes ist nur wenig ausgereizt.

Aber dennoch bin ich der Meinung, dass es schon „müde Unternehmen“ gibt. Wenn man deren Name erwähnt, waren schon zig andere Vertriebspartner da. Ich denke da an die großen Multiplikatoren wie Fitness-Studios, Friseure, Ärzte, etc.

Offen sein für Social Media

Der Hauptpunkt für mich ist allerdings dieser. Es gibt leider noch immer zu viele erfolgreiche Firmen im Network Marketing, die Social Media nicht verstanden haben. Aber wenn sie dennoch erfolgreich sind?

Ja, das sind sie durch die Aktivitäten in der Vergangenheit. Oder weil neue Länder eröffnet werden. Oder weil neue Produkte eingeführt wurden. Aber nicht durch echte Umsätze auf Facebook.

Ich selbst kann hier ein Lied davon singen. Denn ich war in einer Firma, die lange am Markt ist. Und über 400.000 Vertriebspartner hat. Ich schwamm aber gegen den Strom und baute alles nur mit Facebook auf.

In den ersten beiden Monaten gewann ich auf Anhieb den weltweiten Sponsor-Wettbewerb. Und in 2 Jahren über 800 direkte Partner. Alles ohne der Namensliste. Aber nicht weil ich Tipps von der Firma bekam. Denn die wollten das gar nicht so. 😉

Sondern weil ich lernte wie man es richtig macht auf Facebook. Ich würde mir aber wünschen, dass viel mehr Network Marketing Firmen ihre Partner unterstützen. Und ihnen zeigen wie man wirklich Social Media nutzt.

Denn die absoluten Rekord-Partner arbeiten alle mit Facebook  & Co.

Rock it!

Dein Willi

PS: So, in diesem Training hier lernst du von mir wie ich es genau gemacht habe.