Wie kann ich ein Network Marketing Team aufbauen 100% online?

Es gibt ja viele Tipps da draußen. Aber wie kann man ein Network Marketing Team aufbauen nur online? Das habe ich gezeigt. Durch Facebook. Im 7. Monat war mein Online Umsatz 213.000 EUR. Und der blieb auch stabil. Ich möchte dir 3 wertvolle Erfahrungen bringen.

Der Tipp im Vorfeld

Immer wenn es um Teamaufbau geht, wird ein Fehler gemacht. Die Leute glauben, dass es nur durch die Old School Methoden geht. Also rufen deine top 100 auf der Kontaktliste an.

Ich wollte das nie. Habe das aber die Jahre vor meinem Erfolg gemacht. Und es brachte gar nichts. Ich denke sogar, dass die meisten Menschen nicht ins Network Marketing gehen, weil man ihnen das rät.

Es geht auch anders. Die Menschen kommen täglich zu dir. Und schreiben sich völlig automatisch ein. Klar, muss man hier paar Parameter kennen.

Aber die zeige ich dir hier. Sende dir gerne meine Arbeitsweise zu:

Was du machen solltest, wenn du ein großes Network Marketing Team aufbauen willst

Gut, ich könnte hier stundenlang erzählen. Denn es gibt schon einige wichtige Dinge dabei. Aber ich möchte mich hier nun auf die 3 wichtigsten Dinge fokussieren.

Diese 3 Tipps lege ich dir wirklich ans Herz um eine großes Team aufzubauen:

  1. Erstelle vor dem Start ein eigenes System

    Ich hatte 16 Jahre keinen Erfolg. Bin immer top motiviert gestartet, aber nichts verdient. Das Problem war, dass ich immer das Produkt in den Fokus stellte. Oder die Firma oder den Marketingplan.
    Aber in Wahrheit interessiert das niemanden. Also ich habe +800 Partner direkt gesponsert. Und niemand hat mich jemals danach gefragt.
    Was man aber braucht, ist ein System. Also es geht hier wirklich um den Aufbau eines großen Teams. Und den Umgang mit den Vertriebspartnern.
    Diese steigen bei dir ein, weil du wie McDonalds ein System anbieten kannst.
    Das muss eigentlich nur 2 Dinge können: Kunden und Partner gewinnen. Punkt. Und es muss so einfach sein, dass es die 80-jährige Frau bedienen kann.
    Starte nicht einfach los in deinem Network Marketing Business. Sondern entwerfe ein System mal. Du bist zwar jetzt um paar Wochen langsamer. Aber danach holst du alles auf.

  2. Setze auf Pull Marketing statt Akquise

    Im Network Marketing wurden wir einer Gehirnwäsche unterzogen. Denn alle sagten uns, dass wir ständig aktiv sein müssen. Wir müssen die Menschen kontaktieren. Und so viele machen das bei Facebook und nerven einfach nur.
    Sie schreiben wildfremde Menschen an. Und das geht nicht mehr. Denn die Quote der Kunden und Partner, die man damit gewinnt, ist extrem klein geworden.
    Früher brauchte man 45 Kontakte für einen Kunden. Jetzt schon 100. Aber wie möchtest du so viele neue Freunde bekommen?
    Und glaubst du, dass die neuen Partner von dir das auch so machen wollen? Nein, und darum wird es dann echt schwierig mit dem Teamaufbau.
    Pull Marketing bedeutet, dass die Menschen zu mir kommen. Weil Facebook meine Gruppe empfiehlt. Dieser Effekt entsteht nur, wenn man eine neue Version der öffentlichen Gruppen hat.

  3. You Call me

    Manchmal hatte ich Angst, dass mein Team zu groß wird. Denn dann habe ich ja keine Zeit mehr für mich und meine Familie.
    Denkste. Denn vom ersten Tag an habe ich allen Vertriebspartnern eine Sache mitgegeben: You Call Me. Also du rufst mich an. Und nicht ich dich.
    Das entlastet enorm. Denn 80% deiner Zeit solltest du dem Rekrutieren neuer Partner widmen, wenn du ein großes Network Marketing Team aufbauen willst.
    Wenn mich ein neuer Partner nicht angerufen hat, dann ich auch nicht.
    So erkennt man sofort die Menschen, die echt arbeiten wollen. Aber eines sei dir gesagt: Nur 5% deiner eingeschriebenen Partner werden sich melden.
    Und das ist ok so. Denn die paar wenigen bringen dir die großen Umsätze.

Wie erstellt man eine neue Gruppe?

Hab‘ dir ja empfohlen das zu tun. Aber ist gar nicht so leicht, wenn man nicht weiß wie genau. Darum habe ich dir eine Anleitung gemacht:

Rock it!

Dein Willi